Cover DIN IEC/TS 62282-7-1 VDE V 0130-7-1:2017-12
größer

DIN IEC/TS 62282-7-1 VDE V 0130-7-1:2017-12

Brennstoffzellentechnologien

Teil 7-1: Prüfverfahren – Leistungsprüfungen von Einzelzellen für Polymerelektrolyt-Brennstoffzellen (PEFC)

(IEC/TS 62282-7-1:2017)
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-12
VDE-Artnr.: 0100419

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 62282 ist eine Technische Spezifikation und beschreibt Normprüfverfahren für Einzelzellen von Polymer-Elektrolyt-Brennstoffzellen (PEFC). Diese Technische Spezifikation enthält konsistente und wiederholbare Verfahren zur Prüfung der Leistung von Einzelzellen. Sie ist von Komponentenherstellern oder Stackherstellern anzuwenden, die Komponenten montieren, um die Leistung der Zellkomponenten einschließlich Membran-Elektroden-Einheiten (MEA) und Gasverteilerplatten zu untersuchen. Diese Technische Spezifikation richtet sich darüber hinaus an Brennstoffversorger, um die höchstzulässigen Verunreinigungen in Brennstoffen festzustellen.
Diese Technische Spezifikation behandelt Baugruppen, Prüfapparaturen (Versuchsstand), Messgeräte und Messmethoden, Leistungsprüfverfahren und Prüfberichte für PEFC-Einzelzellen und dient der Beurteilung
- der Leistung von Membran-Elektroden-Einheiten (MEA),
- von Werkstoffen und Strukturen anderer PEFC-Komponenten und
- des Einflusses von Verunreinigungen in Brennstoff und/oder Luft auf die Leistung der Brennstoffzelle.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN IEC/TS 62282-7-1 VDE V 0130-7-1:2012-09

Gegenüber DIN IEC/TS 62282-7-1 (VDE V 0130-7-1):2012-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Einfügung neuer Texte, hauptsächlich im Hinblick auf Transportanwendungen;
b) Restrukturierung des Formats: grundlegende und angewendete Leistungsprüfungsverfahren;
c) Erweiterung um Abschnitt 12 "Angewendete Leistungsprüfungsverfahren";
d) Erweiterung um diverse Bilder und Tabellen.