Cover DIN EN 60077-1 VDE 0115-460-1:2018-05
größer

DIN EN 60077-1 VDE 0115-460-1:2018-05

Bahnanwendungen – Elektrische Betriebsmittel auf Schienenfahrzeugen

Teil 1: Allgemeine Betriebsbedingungen und allgemeine Regeln

(IEC 60077-1:2017); Deutsche Fassung EN 60077-1:2017
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2018-05
VDE-Artnr.: 0100455

Inhaltsverzeichnis

Diese internationale Norm legt die allgemeinen Betriebsbedingungen für und Anforderungen an alle elektrischen Betriebsmittel fest, die in Hauptstromkreisen, Hilfsstromkreisen sowie in Steuer-, Regel- und Überwachungsstromkreisen usw. auf Bahnfahrzeugen installiert sind.
Der Zweck der vorliegenden Norm besteht darin, alle Vorschriften und Anforderungen allgemeiner Art, die für elektrische Betriebsmittel auf Bahnfahrzeugen anwendbar sind, so weit wie möglich zu harmonisieren. Dies geschieht, um eine Einheitlichkeit bei den Anforderungen und Prüfungen im gesamten entsprechenden Bereich der Betriebsmittel zu erreichen und in Folge zu vermeiden, dass nach unterschiedlichen Normen geprüft werden muss.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60077-1 VDE 0115-460-1:2003-04

Gegenüber DIN EN 60077-1 (VDE 0115-460-1):2003-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Beschreibungen in Bezug auf Isolationskoordination, Umweltbedingungen und Schutzpotentialausgleich sind gelöscht und durch Verweisen auf IEC 62497-1, IEC 62498-1 und IEC 61991 ersetzt worden, mit Ausnahme der Klassen für Lufttemperatur, welche aus IEC62498-1:2010, Tabelle 2 kopiert sind;
b) die Klassifizierung des Betriebsmitteltyps ist eingeführt;
c) Temperaturlimits- und Erwärmungsprüfungen sind überarbeitet;
d) beispielhafte Berechnung der Lebensdauerbetrachtung, Anhang C (informativ), sind eingefügt.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

45 EISENBAHNTECHNIK
45.020 Eisenbahntechnik im Allgemeinen
45.060 Eisenbahnfahrzeuge

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.