Cover DIN EN 62351-9 VDE 0112-351-9:2018-05
größer

DIN EN 62351-9 VDE 0112-351-9:2018-05

Energiemanagementsysteme und zugehöriger Datenaustausch – IT-Sicherheit für Daten und Kommunikation

Teil 9: Cybersicherheit Schlüsselmanagement für Stromversorgungsanlagen

(IEC 62351-9:2017); Deutsche Fassung EN 62351-9:2017
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2018-05
VDE-Artnr.: 0100459

Inhaltsverzeichnis

Der Teil 9 der 62351-Serie spezifiziert wie digitale Zertifikate, kryptografische Schlüssel, die digitale Daten und Kommunikation schützen, erstellt, verteilt, entzogen und behandelt werden. Im Geltungsbereich enthalten ist der Umgang mit asymmetrischen Schlüsseln (z. B. privaten Schlüsseln und X.509-Zertifikaten), ebenso wie symmetrische Schlüssel (z. B. Sitzungsschlüssel (en: Session Keys)).
Dieser Teil nimmt an, dass andere Normen für die verwendeten Schlüsseltypen und Kryptografietypen bereits ausgewählt wurden. Dieses Dokument schreibt die Management-Techniken dieser ausgewählten Schlüssel-Management-Infrastrukturen vor.
Ziel ist es, die Anforderungen und Technologien zu beschreiben, um eine Interoperabilität des Schlüssel-Managements zu erreichen.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

35 INFORMATIONSTECHNIK. BÜROMASCHINEN
35.020 Informationstechnik im Allgemeinen
35.080 Software. Programme
35.100 Verbund Offener Systeme (OSI)
35.110 Netzwerke. Verkabelungssysteme (IT)
35.160 Mikroprozessorsysteme
35.200 Interfaces. IT-Hardware-Schnittstellen
35.240 Anwendungen der Informationstechnik
35.260 Büromaschinen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.