Cover DIN EN IEC 60077-4 VDE 0115-460-4:2020-07
größer

DIN EN IEC 60077-4 VDE 0115-460-4:2020-07

Bahnanwendungen – Elektrische Betriebsmittel auf Fahrzeugen

Teil 4: Elektrotechnische Bauteile – Regeln für AC-Leistungsschalter

(IEC 60077-4:2019); Deutsche Fassung EN IEC 60077-4:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-07
VDE-Artnr.: 0100576

Dieser Teil der DIN EN IEC 60077 spezifiziert Regeln für Wechselstrom-Leistungsschalter und baut auf den allgemeinen Anforderungen des Teils DIN EN IEC 60077-2 auf, deren Hauptkontakte mit Wechselstrom-Oberleitungen verbunden sind. Die Nennspannung dieser Stromkreise entsprechen IEC 60850.
Zusammen mit DIN EN IEC 60077-2 und dem -4 Teil, wird nachfolgend festgelegt:
• die Kennwerte von Leistungsschaltern;
• die Betriebsbedingungen, mit denen die Leistungsschalter übereinstimmen im Hinblick auf:
- die Betätigung und das Verhalten im normalen Betrieb sowie im Kurzschlussfall;
- die Isolationseigenschaften;
• die Prüfungen, die durchzuführen sind, um die Übereinstimmung der Bauteile mit diesen Kennwerten unter den Betriebsbedingungen nachzuweisen, und die Verfahren, die für diese Prüfungen anzuwenden sind;
• die Informationen, die auf dem Leistungsschalter vermerkt oder ihm beigefügt sein müssen.
Dieses Dokument umfasst nicht industrielle Leistungsschalter, die mit IEC 60947-100 übereinstimmen. Zur Sicherstellung eines bestimmungsgemäßen Betriebs dieser Leistungsschalter wird dieses Dokument nur verwendet, um die besonderen Anforderungen an Schienenfahrzeuge festzulegen. In solchen Fällen legt ein besonderes Dokument die zusätzlichen Anforderungen die mit den industriellen Leistungsschaltern übereinstimmen.
Zuständig ist das DKE/UK 351.1 "Fahrzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60077-4 VDE 0115-460-4:2004-01

Gegenüber DIN EN 60077-4 (VDE 0115-460-4):2004-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Standardwerte für die Einschwingspannung und das Prüfverfahren wurden überarbeitet;
b) das Verfahren der Überprüfung der Erwärmung wurde geändert;
c) die Dichtigkeitsprüfung als Typprüfung und Messung des Isolationswiderstandes wurden hinzugefügt.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

45 EISENBAHNTECHNIK
45.020 Eisenbahntechnik im Allgemeinen
45.060 Eisenbahnfahrzeuge
45.140 Ausrüstung für U-Bahn, Straßen- und Stadtbahn

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.