Cover DIN EN IEC 61980-1 VDE 0122-10-1:2021-09
größer

DIN EN IEC 61980-1 VDE 0122-10-1:2021-09

Kontaktlose Energieübertragungssysteme (WPT) für Elektrofahrzeuge

Teil 1: Allgemeine Anforderungen

(IEC 61980-1:2020); Deutsche Fassung EN IEC 61980-1:2021
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2021-09
VDE-Artnr.: 0100648

Dieser Teil von IEC 61980 gilt für die Stromversorgungseinrichtung zum Laden von Elektro-Straßenfahrzeugen unter Verwendung kontaktloser Verfahren bei Norm-Bemessungswerten der Versorgungsspannung nach IEC 60038 bis 1 000 V Wechselspannung und bis 1 500 V Gleichspannung. Elektro-Straßenfahrzeuge (EV) decken hierbei Straßenfahrzeuge ab, einschließlich Plug-in-Hybridstraßenfahrzeuge (PHEV), die ihre gesamte oder einen Teil ihrer Energie aus an Bord wieder aufladbaren Energiespeichersystemen beziehen.
Dieses Dokument gilt nicht für Sicherheitsaspekte, die mit der Instandhaltung in Zusammenhang stehen, WPT-Systeme für Oberleitungsbusse, Schienenfahrzeuge und Fahrzeuge, die vor allem für den Einsatz abseits von Straßen vorgesehen sind, und auch nicht für jegliche Sicherheits- oder EMV-Anforderungen für die Fahrzeugseite.
Diese Norm behandelt allgemeine Anforderungen an kontaktlose Energieübertragungssysteme (WPT) für Elektro-Straßenfahrzeuge, einschließlich des allgemeinen Hintergrunds und Begriffen (z. B. Effizienz, elektrische Sicherheit, EMV, EMF). Die technischen Anforderungen an die verschiedenen kontaktlosen Energieübertragungstechnologien sind spezifisch.
Gegenüber wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Inhalt von IEC 61980–1:2015 wurde neu organisiert, sodass dieses Dokument allgemein anwendbar für WPT-Technologien ist.
b) Technologiespezifische Anforderungen, überwiegend für MF-WPT, im Hauptteil der früheren Ausgabe von IEC 61980–1:2015 wurden in IEC 61980–2 und IEC 61980–3 überführt.
c) Anhang A, Anhang B und Anhang C wurden gelöscht und Inhalte dieser Anhänge wurden in die betreffenden technologiespezifischen Teile der Normenreihe IEC 61980 überführt.
d) Dopplungen und Überschneidungen der Anforderungen innerhalb von IEC 61980–1:2015 wurden beseitigt.
e) Benennungen und Definitionen, die in IEC 61851–1:2017 festgelegt und auf WPT-Systeme anwendbar sind, wurden direkt in diesem Dokument beschrieben, mit Modifikationen bei einigen Benennungen. Die Verweisung auf IEC 61851–1 wurde zurückgezogen.
Die in diesem Dokument behandelten Aspekte umfassen verschiedene Anwendungsbereiche: diese reichen von den Eigenschaften und Betriebsbedingungen einer Stromversorgungseinrichtung über die Spezifikation für den erforderlichen Grad an elektrischer Sicherheit einer Stromversorgungseinrichtung bis hin zur Kommunikation zwischen EV-Einrichtung und Fahrzeug zur Aktivierung und Steuerung des WPT. Darüber hinaus werden neben der Effizienz und Ausrichtung auch andere Aktivitäten zur Aktivierung des WPT sowie spezifische EMV-Anforderungen an eine Stromversorgungseinrichtung behandelt.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

43 KRAFTFAHRZEUGTECHNIK
43.040 Kraftfahrzeugsysteme
43.060 Verbrennungsmotoren für Kraftfahrzeuge
43.100 Personenkraftwagen (PKW). Caravans. Wohnmobile
43.120 Elektrofahrzeuge

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.