Cover DIN EN 62109-2 VDE 0126-14-2:2012-04
größer

DIN EN 62109-2 VDE 0126-14-2:2012-04

Sicherheit von Leistungsumrichtern zur Anwendung in photovoltaischen Energiesystemen

Teil 2: Besondere Anforderungen an Wechselrichter

(IEC 62109-2:2011); Deutsche Fassung EN 62109-2:2011
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2012-04
VDE-Artnr.: 0126044

Inhaltsverzeichnis

Der vorliegende Teil 2 von IEC 62109 enthält Anforderungen an netzinteraktive und eigenständige Wechselrichter. Diese Betriebsmittel besitzen möglicherweise gefährliche Eingangsquellen und Ausgangsstromkreise, interne Komponenten sowie Merkmale und Funktionen, die andere Anforderungen an die Sicherheit stellen als die in Teil 1 (IEC 62109 1:2010) angegebenen Betriebsmittel. Behandelt werden besondere Sicherheitsanforderungen für Gleichstrom-Wechselstrom-Umrichter (Wechselrichter) sowie Produkte, die zusätzlich zu anderen Funktionen Wechselrichterfunktionen besitzen oder ausführen, wobei die Wechselrichter zur Anwendung in photovoltaischen Energiesystemen vorgesehen sind.
Wechselrichter nach der vorliegenden Norm können netzinteraktive Wechselrichter, eigenständige Wechselrichter oder Wechselrichter mit mehreren Betriebsarten sein, die von einem einzigen Photovoltaikmodul oder von mehreren Photovoltaikmodulen in verschiedenen Anlagenanordnungen versorgt werden können und für den Einsatz in Verbindung mit Batterien oder anderen Formen von Energiespeichern vorgesehen sind.
Die Erfüllung der entsprechenden Anforderungen muss bei Wechselrichtern mit mehreren Funktionen oder Betriebsarten für jede dieser Funktionen oder Betriebsarten beurteilt werden.
Die vorliegende Norm behandelt keine Anforderungen an die Netzkopplung von netzinteraktiven Wechselrichtern.
Die vorliegende Norm enthält speziell für netzgebundene Wechselrichter geltende Sicherheitsanforderungen, die den Sicherheitsaspekten einiger vorhandener nationaler Normen für die Netzkopplung gleichen.
Anwender dieser Norm sollten sich bewusst sein, dass bei der Rechtsprechung, die die Netzkopplung von Wechselrichtern erlaubt, nationale oder lokale Anforderungen erfüllt werden müssen.

Gegenüber DIN V VDE V 0126-1-1 (VDE V 0126-1-1):2006-02 und DIN V VDE V 0126 1 1/A1 (VDE V 0126 1 1/A1):2012-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Anforderungen zur „Funktionalen Sicherheit“ und zur „Fehlerstromüberwachung“ werden teilweise durch die Anforderungen in 4.4 zur „Prüfung unter Einzelfehlerbedingungen“ und in 4.8 „Zusätzliche Prüfungen für netzgekoppelte Wechselrichter“ ersetzt.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Photovoltaikanlagen
Bergmann, Arno

Photovoltaikanlagen

Normgerecht errichten, betreiben, herstellen und konstruieren Erläuterungen zu den Normen der Reihe VDE 0126, DIN EN 50380, DIN EN 50438 (VDE 0435-901), DIN CLC/TS 50539-12 (VDE V 0675-39-12), DIN EN 60904-8, DIN EN 61194, DIN EN 61345, DIN EN 61427, DIN EN 61683, DIN EN 61829, DIN EN 62124 und unter Berücksichtigung der VDE-Anwendungsregel VDE AR-N 4105
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 138

2011, 115 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Photovoltaik
Häberlin, Heinrich

Photovoltaik

Strom aus Sonnenlicht für Verbundnetz und Inselanlagen

2010, XIV, 710 Seiten, Din A5, Festeinband

Fachbuch