Cover DIN EN 60079-10-2 VDE 0165-102:2010-03
größer

DIN EN 60079-10-2 VDE 0165-102:2010-03

Explosionsfähige Atmosphäre

Teil 10-2: Einteilung der Bereiche – Staubexplosionsgefährdete Bereiche

(IEC 60079-10-2:2009); Deutsche Fassung EN 60079-10-2:2009
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2010-03
VDE-Artnr.: 0165021
Ende der Übergangsfrist: 2018-02-20

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von IEC 60079 befasst sich mit der Erkennung und Einteilung von Bereichen, in denen explosionsfähige Staubatmosphären und Ablagerungen brennbarer Stäube auftreten, um die richtige Auswahl von Geräten zum Einsatz in solchen Bereichen zu erlauben.
Explosionsfähige Staubatmosphären und Ablagerungen brennbarer Stäube werden in dieser Norm getrennt behandelt. In Abschnitt 4 wird die Bereichseinteilung für explosionsfähige Staubwolken beschrieben unter Berücksichtigung von Staubablagerungen als einer möglichen Freisetzungsquelle. Gefährdungen durch die Entzündung von Staubablagerungen werden in Abschnitt 7 beschrieben.
Die Beispiele in dieser Norm beruhen auf einem System von wirksamen Reinigungsmaßnahmen, welches in der Anlage durchgeführt wird, damit ein Anwachsen von Staubablagerungen verhindert wird. Gibt es keine wirksamen Reinigungsmaßnahmen, ist bei der Bereichseinteilung die mögliche Bildung explosionsfähiger Staubwolken von Staubablagerungen eingeschlossen.
Die Grundaussagen der Norm können auch angewendet werden, wenn brennbare faserförmige Fasern oder Flocken eine Gefahr verursachen können.
Diese Norm ist dafür bestimmt, dort angewendet zu werden, wo ein Risiko durch explosionsfähige Staubtmosphären oder brennbare Staubablagerungen unter normalen atmosphärischen Bedingungen vorhanden sein kann.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 61241-10 VDE 0165-102:2005-04

Gegenüber DIN EN 61241-10 (VDE 0165-102):2005-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) die von Staub ausgehenden Gefahren sind klargestellt worden;
b) Staubgruppen sind eingeführt worden;
c) Anhang D, der die Geräteschutzniveaus (EPLs) erklärt, ist hinzugefügt worden;
d) die übliche Ausdehnung von Zone 22 jenseits von Zone 21 ist von 1 m auf 3 m erweitert worden.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60079-10-2 VDE 0165-102:2015-10

Explosionsgefährdete Bereiche

Teil 10-2: Einteilung der Bereiche – Staubexplosionsgefährdete Bereiche

62,66 € 
Warenkorb