Cover DIN EN 62013-2 VDE 0170-14-2:2007-02
größer

DIN EN 62013-2 VDE 0170-14-2:2007-02

Kopfleuchten für die Verwendung in schlagwettergefährdeten Grubenbauen

Teil 2: Gebrauchstauglichkeit und Sicherheit

(IEC 62013-2:2005); Deutsche Fassung EN 62013-2:2006
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2007-02
VDE-Artnr.: 0170082
Ende der Übergangsfrist: 2015-01-11

Inhaltsverzeichnis

In diesem Teil von IEC 62013 werden die Anwendung und andere sicherheitstechnische Faktoren von Kopfleuchten beschrieben, die nicht in IEC 62013-1 festgelegt sind, aber dennoch für die Sicherheit und Arbeitsbedingungen des Betreibers wichtig sind; dies gilt auch für Kopfleuchten, die eine Verbindung zu einem weiteren Betriebsmittel haben. Sie darf auch bei Kopfleuchten für den Einsatz in Grubenbauen, in denen eine Gefahr durch Schlagwetter nicht wahrscheinlich ist, angewandt werden. Wenn dieser Teil der Norm als eigenständiges Dokument für nicht-explosionsgefährdete Grubenbaue angewandt wird, sollten alle relevanten Konstruktionsanforderungen Bestandteil einer Vereinbarung zwischen dem Lieferanten und dem Betreiber sein, und, wo möglich, wie in IEC 62013-1 beschrieben.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 62013-2 VDE 0170-14-2:2001-08

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60079-35-2 VDE 0170-14-2:2012-12

Explosionsfähige Atmosphäre

Teil 35-2: Kopfleuchten für die Verwendung in schlagwettergefährdeten Grubenbauen – Gebrauchstauglichkeit und andere sicherheitsrelevante Themen

38,06 € 
Warenkorb