Cover DIN EN 62561-4 VDE 0185-561-4:2012-01
größer

DIN EN 62561-4 VDE 0185-561-4:2012-01

Blitzschutzsystembauteile (LPSC)

Teil 4: Anforderungen an Leitungshalter

(IEC 62561-4:2010, modifiziert); Deutsche Fassung EN 62561-4:2011
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2012-01
VDE-Artnr.: 0185050
Ende der Übergangsfrist: 2020-12-01

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil 4 der EN 62561 behandelt die Anforderungen und Prüfungen für metallische und nichtmetallische Leitungshalter, die in Verbindung mit einem Fangeinrichtungssystem, Ableitungen und Erdungsanlagen verwendet werden. Diese Norm behandelt nicht die Befestigung von Leitungshaltern auf baulichen Anlagen mit Dachpappe-, Membran- und Kiesbedachung wegen der riesigen Anzahl und Typen, die bei neuzeitlichen Konstruktionen verwendet werden. Blitzschutzsystembauteile (LPSC) können auch für die Verwendung in gefährlichen Atmosphären geeignet sein. Dann sollten die besonderen Anforderungen, die für die unter derartigen Bedingungen zu installierenden Bauteile erforderlich sind, berücksichtigt werden.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50164-4 VDE 0185-204:2009-03

Gegenüber DIN EN 50164-4 (VDE 0185-204):2009-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Text der EN und Normentitel wurden bei IEC in einer neuen Normenreihe aufgenommen;
b) normative Verweisungen wurden an IEC-Normen angepasst;
c) redaktionelle Änderungen im Abschnitt Prüfungen.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

NEU DIN EN 62561-4 VDE 0185-561-4:2018-05

Blitzschutzsystembauteile (LPSC)

Teil 4: Anforderungen an Leitungshalter

53,54 € 
Warenkorb