Cover DIN EN 62305-2 VDE 0185-305-2:2013-02
größer

DIN EN 62305-2 VDE 0185-305-2:2013-02

Blitzschutz

Teil 2: Risiko-Management

(IEC 62305-2:2010, modifiziert); Deutsche Fassung EN 62305-2:2012
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2013-02
VDE-Artnr.: 0185060

Inhaltsverzeichnis

Die Normenreihe DIN EN 62305 stellt ein Gesamtkonzept zum Blitzschutz (Blitzschutzsystem) von baulichen Anlagen dar und berücksichtigt umfassend:
- die Gefährdung durch direkte und indirekte Blitzeinschläge durch Strom und Magnetfeld des Blitzes,
- die Schadensursachen infolge Schritt- und Berührungsspannungen, durch gefährliche Funkenbildung, Feuer, Explosion, durch mechanische und chemische Wirkungen, durch Überspannungen,
- die zu schützenden Objekte (Gebäude, Personen, elektrische und elektronische Anlagen) und
- die Schutzmaßnahmen zu denen Fangeinrichtungen, Ableitungen, Erdungsanlagen, Potentialausgleich-Maßnahmen, Überspannungsschutzgeräte, räumliche Schirmung, Leitungsführung und -schirmung gehören.
Wolke-Erde-Blitzentladungen sind gefährlich für bauliche Anlagen (Gebäude) und für Versorgungsleitungen, die in diese Gebäude führen. Sie können zu Schäden an der baulichen Anlage und an ihren Einrichtungen, zu Ausfällen der zugehörigen elektrischen und elektronischen Systeme oder zu Verletzungen von Lebewesen innerhalb oder in der Nähe der baulichen Anlage führen.
Blitzeinschläge, die eine bauliche Anlage beeinflussen, werden unterschieden nach:
- Blitzeinschläge in die bauliche Anlage;
- Blitzeinschläge in der Nähe der baulichen Anlage, direkt in die eingeführte Versorgungsleitung (Stromversorgung, Telekommunikation) oder neben der Versorgungsleitung.
Blitzeinschläge in die bauliche Anlage oder in eingeführte Versorgungsleitungen können physikalische Schäden und Lebensgefahr hervorrufen. Sowohl durch Blitzeinschläge neben der baulichen Anlage oder der Versorgungsleitung als auch durch Blitzeinschläge in die bauliche Anlage oder die Versorgungsleitung selbst, können Ausfälle von elektrischen und elektronischen Systemen verursacht werden, als Folge von Überspannungen durch die galvanische oder induktive Kopplung dieser Systeme mit dem Blitzstrom.
Auch können durch Blitzüberspannungen verursachte Ausfälle in anwenderseitigen Anlagen und in Stromversorgungsleitungen schaltspannungsartige Überspannungen direkt in den Anlagen erzeugen.
DIN EN 62305-2 (VDE 0185-305-2) verwendet eine Risikoanalyse, mit deren Hilfe zuerst die Notwendigkeit des Blitzschutzes für eine bauliche Anlage ermittelt wird und dann die technisch und wirtschaftlich optimalen Schutzmaßnahmen ausgewählt werden, die in den eigentlichen Schutznormen (Errichtungsnormen Teil 3 und Teil 4) ausführlich beschrieben sind. Abschließend wird das verbleibende Risiko bestimmt.
Zu diesem Zweck wird das zu schützende Objekt in eine oder mehrere Blitzschutzzonen (LPZ) unterteilt. Für jede Blitzschutzzone werden die geometrischen Grenzen, die maßgeblichen Kenndaten, die Blitzbedrohungsdaten und die zu beachtenden Schadensarten festgelegt.
Diese Norm berücksichtigt Schutzmaßnahmen für bauliche Anlagen einschließlich der darin befindlichen Personen und den elektrischen und elektronischen Anlagen.
Die beschriebenen Verfahren können zur einfachen Bestimmung der Schutzklasse eines Blitzschutzsystems nach DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3) ebenso verwendet werden, wie zur Festlegung von komplexen Schutzmaßnahmen (SPM) gegen den elektromagnetischen Blitzimpuls nach DIN EN 62305-4 (VDE 0185 305 4).
In den Anhängen werden Verfahren zur Abschätzung der Häufigkeit der gefährlichen Ereignisse durch Blitzeinschläge, die Schadenswahrscheinlichkeiten für bauliche Anlagen und die Verluste beschrieben. Es werden Kosten-Nutzen-Rechnungen für wirtschaftliche Verluste dargestellt und Fallstudien für bauliche Anlagen durchgeführt.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 62305-2 VDE 0185-305-2 Berichtigung 1:2007-06
DIN EN 62305-2 VDE 0185-305-2:2006-10

Gegenüber DIN EN 62305-2 (VDE 0185-305-2):2006-10 und DIN EN 62305-2 Berichtigung 1 (VDE 0185 305-2 Berichtigung 1):2007-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Europäische Norm EN 62305-2 wurde vollständig übernommen.
b) Die Risikoabschätzung für Versorgungsleitungen (insbesondere Telekommunikationsleitungen) wurde komplett herausgenommen. Die in eine bauliche Anlage eingeführten Versorgungsleitungen werden ausschließlich als Schadensquelle betrachtet.
c) Die Verletzungen von Lebewesen durch elektrischen Schlag innerhalb von baulichen Anlagen sind berücksichtigt.
d) Das akzeptierbare Schadensrisiko für den Verlust von unersetzlichem Kulturgut ist von 10-3 auf 10-4 verringert worden.
e) Die Ausweitung des Schadens auf benachbarte bauliche Anlagen oder die Umgebung ist besser berücksichtigt.
f) Die Einfangflächen für direkte Blitzeinschläge in bauliche Anlagen, AD, für nahe Blitzeinschläge, AM, sowie für direkte und indirekte Blitzeinschläge in eingeführte Versorgungsleitungen, AL und AI, wurden überarbeitet und neue Erkenntnisse eingearbeitet.
g) Die Schadenswahrscheinlichkeiten PX wurden aktualisiert; einige der Berechnungsformeln für diese Schadenswahrscheinlichkeiten wurden abgeändert.
h) Es wird detaillierter unterschieden in Überspannungsschutzgeräte zum Zwecke des Blitzschutz-Potentialausgleichs (Parameter PEB) und Einsatz von koordinierten Systemen von Überspannungsschutzgeräten (Parameter PSPD). Damit ist auch eine bessere Berücksichtigung der unterschiedlichen Schutzwirkungen dieser Maßnahmen bei direkten und indirekten Blitzeinwirkungen möglich.
i) Die Bemessungs-Stehstoßspannung von Einrichtungen wurde nach unten erweitert bis auf einen Wert von 1 kV.
j) Die Reduktionsfaktoren rx wurden aktualisiert, ebenso die Schadensfaktoren LX. Bei den Schadensfaktoren entfällt darüber hinaus weitgehend die Festlegung der grundlegenden Berechnungsformeln; es werden also im Wesentlichen nur noch "typische Werte" in Tabellenform aufgeführt.
k) Im Falle der Risikoanalyse für explosionsgefährdete Anlagen ist nun auch die Berücksichtigung von Zonen 1 und 2 bzw. Zonen 21 und 22 möglich, nicht nur von Zone 0 bzw. Zone 20. Dies geschieht über eine abgestufte Festlegung des Parameters für das Brand- bzw. Explosionsrisiko einer baulichen Anlage, rf.
l) Für die Berechnungen der wirtschaftlichen Verluste werden zur Abschätzung der Verlustwerte Tabellen zur Verfügung gestellt, um den relativen Wert der Verluste in allen Fällen auswählen zu können (sofern dem Planer keine genaueren Daten zur Verfügung stehen).
m) Die Anwendungsbeispiele wurden überarbeitet und aktualisiert.
n) Die vereinfachte Software für die Risikoabschätzung für bauliche Anlagen (Simplified IEC Risk Assessment Calculator - SIRAC) wurde ersatzlos gestrichen.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

91 BAUWESEN. BAUSTOFFE
91.040 Gebäude. Bauwerke
91.060 Bauwerksteile
91.080 Baustrukturen
91.090 Außenkonstruktionen
91.120 Schutz von und in Gebäuden
91.140 Haustechnik
91.160 Beleuchtung
91.200 Bautechnologie

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Projektierungshilfe elektrischer Anlagen in Gebäuden Neuer Buchtitel!
Ayx, Roland; Kasikci, Ismail

Projektierungshilfe elektrischer Anlagen in Gebäuden

Praxiseinführung und Berechnungsmethoden
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 148

2018, 296 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
EMV-gerechte Errichtung von Niederspannungsanlagen
Schmolke, Herbert

EMV-gerechte Errichtung von Niederspannungsanlagen

Planung und Errichtung unter Berücksichtigung der Elektromagnetischen Verträglichkeit gemäß DIN VDE 0100, DIN EN 50310 (VDE 0800-2-310) und DIN EN 50174-2 (VDE 0800-174-2) u. a.
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 126

2017, 377 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Berechnung von Kurzschlussströmen und Spannungsfällen
Pistora, Gunter

Berechnung von Kurzschlussströmen und Spannungsfällen

Überstromschutzeinrichtungen, Selektivität, Schutz bei Kurzschluss, Berechnungen für die Praxis mit Calckus
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 118

2016, 747 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Die vorschriftsmäßige Elektroinstallation
Hösl, Alfred; Ayx, Roland; Busch, Hans-Werner

Die vorschriftsmäßige Elektroinstallation

Wohnungsbau · Gewerbe · Industrie

2016, 1064 Seiten, Din A5, Festeinband

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Blitzschutzsysteme 1 - Blitzschutzsysteme 2 (Set)
Kern, Alexander; Wettingfeld, Jürgen

Blitzschutzsysteme 1 - Blitzschutzsysteme 2 (Set)

Blitzschutzsysteme 1: Allgemeine Grundsätze, Risikomanagement, Schutz von baulichen Anlagen und Personen und Blitzschutzsysteme 2: Schutz für besondere bauliche Anlagen - Schutz für elektrische und elektronische Systeme in baulichen Anlagen
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich

2014, 555 Seiten, Din A5, Broschur, 2 Bände

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Blitzschutzsysteme 2
Kern, Alexander; Wettingfeld, Jürgen

Blitzschutzsysteme 2

Schutz für besondere bauliche Anlagen Schutz für elektrische und elektronische Systeme in baulichen Anlagen Erläuterungen zu den Normen DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3):2011-10 (besondere bauliche Anlagen), DIN EN 62305-4 (VDE 0185-305-4):2011-10
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 160

2014, 247 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Blitzschutzsysteme 1
Kern, Alexander; Wettingfeld, Jürgen

Blitzschutzsysteme 1

Allgemeine Grundsätze · Risikomanagement · Schutz von baulichen Anlagen und Personen Erläuterungen zu den Normen DIN EN 62305-1 (VDE 0185-305-1):2011-10, DIN EN 62305-2 (VDE 0185-305-2):2013-02 und DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3):2011-10
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 44

2014, 308 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
EMV - Blitzschutz von elektrischen und elektronischen Systemen in baulichen Anlagen
Landers, Ernst Ulrich; Zahlmann, Peter

EMV - Blitzschutz von elektrischen und elektronischen Systemen in baulichen Anlagen

Risikomanagement, Planen und Ausführen nach den neuesten Normen der Reihe DIN EN 62305-x (VDE 0185-305-x)
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 185

2013, 368 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Potentialausgleich, Fundamenterder, Korrosionsgefährdung
Schmolke, Herbert

Potentialausgleich, Fundamenterder, Korrosionsgefährdung

DIN VDE 0100, DIN 18014 und viele mehr
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 35

2013, 303 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Blitz und Blitzschutz
Heidler, Fridolin; Stimper, Klaus

Blitz und Blitzschutz

Grundlagen der Normenreihe VDE 0185 – Entstehung von Gewittern – Blitzortungssysteme – Blitzströme und ihre Wirkungen – Schutz von Gebäuden und elektrischen Anlagen – Generatoren für die Stromprüfung
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 128

2009, 210 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Prüfung elektrischer Anlagen, sicherheitstechnischer Einrichtungen und Prüfung des Explosionsschutzes
Grapentin, Manfred; Wettingfeld, Klaus

Prüfung elektrischer Anlagen, sicherheitstechnischer Einrichtungen und Prüfung des Explosionsschutzes

EG-Richtlinien, BetrSichV, GPSG, EBO, ElBergV, MBO, MLAR, EltBauVO, VO der der Länder für Sonderbauten, BGV A3, TRBS, VdS, VDE 0100, 0105, 0107, 0108, 0165, 0185, 0828, 0833, 0834, DIN 6280, DIN 14675
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 125

2008, 838 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Schutz von IT-Anlagen gegen Überspannungen
Ackermann, Gerhard; Hönl, Robert (Hrsg.)

Schutz von IT-Anlagen gegen Überspannungen

Erläuterungen zu VDE 0185, VDE 0845, IEC 61643, IEC 61663
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 119

2006, 176 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Der Weg zum modernen Blitzschutz
VDE-Ausschuss Geschichte der Elektrotechnik + ABB VDE-Ausschuss für Blitzschutz (Hrsg.)
Hasse, Peter

Der Weg zum modernen Blitzschutz

Von der Mythologie zum EMV-orientierten Blitz-Schutzzonen-Konzept
Geschichte der Elektrotechnik, Band 20

2004, 144 Seiten, Din A5, Broschur

Fachbuch