Cover DIN IEC 62067 VDE 0276-2067:2013-08
größer

DIN IEC 62067 VDE 0276-2067:2013-08

Starkstromkabel mit extrudierter Isolierung und ihre Garnituren für Nennspannungen über 150 kV (Um = 170 kV) bis einschließlich 500 kV (Um = 550 kV)

Prüfverfahren und Anforderungen

(IEC 62067:2011)
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2013-08
VDE-Artnr.: 0200001

Inhaltsverzeichnis

Diese Internationale Norm legt Prüfverfahren für und Anforderungen an fest verlegte Starkstromkabelsysteme, für Kabel mit extrudierter Isolierung und für ihre Garnituren für Nennspannungen über 150 kV (Um = 170 kV) bis einschließlich 500 kV (Um = 550 kV) fest.
Die Anforderungen gelten für einadrige Kabel und ihre Garnituren für die üblichen Verlege-/Montage- und Betriebsbedingungen, aber nicht für Spezialkabel und ihre Garnituren, wie z. B. Unterwasserkabel, für die Änderungen der Normprüfungen notwendig sein können oder für die es nötig sein kann, besondere Prüfbedingungen festzulegen.
Diese Norm deckt keine Übergangsmuffen zwischen Kabeln mit extrudierter Isolierung und Papierisolierung ab.