Cover VDE-AR-N 4203 Anwendungsregel:2017-04
größer

VDE-AR-N 4203 Anwendungsregel:2017-04

Erteilung von Netzauskünften in Versorgungsunternehmen

Art/Status: Anwendungsregel, gültig
Ausgabedatum: 2017-04
VDE-Artnr.: 0200021

Inhaltsverzeichnis

Betreiber von Versorgungseinrichtungen sind dazu verpflichtet, Dritten Auskünfte zu Leitungen zu erteilen. Als Grundlage dafür dienen digitale Geoinformationsdaten, zu deren Erfassung Netzbetreiber bereits seit 2008 durch die VDE-Anwendungsregel "Netzdokumentation" (VDE-AR-N 4201) verpflichtet sind. Die im Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) erarbeitete VDE-Anwendungsregel "Erteilung von Netzauskünften" (VDE-AR-N 4203) legt erstmals klare Mindeststandards fest, in welcher Form Dritte auf diese Daten zurückgreifen können.
Sie enthält Anforderungen an die Qualität der Netzauskünfte von Versorgungsunternehmen sowie die Technologien der Informationsübermittlung. So werden in der VDE-Anwendungsregel die einzelnen Bestandteile einer solchen Auskunft beschrieben. Hierzu zählen Kontaktdaten, Informationen über den Umfang der Daten sowie Sicherheits- und Verfahrenshinweise. Weiterhin sind künftig Metadaten zu den Auskünften gefordert, die noch genauere Informationen über Aktualität und Gültigkeit der Pläne geben.
Durch die VDE-Anwendungsregel erhalten Bauunternehmen künftig die Daten in der für sie geeigneten Form. Die digitale Bereitstellung macht die Informationen schnell zugänglich und leicht zu übermitteln. Die VDE-Anwendungsregel enthält Vorlagen für einen festen Prozess, der es auch den Versorgungsunternehmen erleichtert, Netzauskünfte in der erforderlichen Qualität zu geben.
Die Unterlage wurde in Zusammenarbeit mit anderen regelsetzenden Infrastrukturverbänden wie dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfachs (DVGW) verfasst. Sie gilt spartenübergreifend. Die VDE-Anwendungsregel führt zu einer signifikanten Verbesserung in der Qualität von Netzauskünften und damit auch mehr Sicherheit für die Versorgungseinrichtungen im Baugebiet.
Für diese VDE-Anwendungsregel ist die vom Lenkungskreis Nieder-/Mittelspannung gegründete Projektgruppe „PG Geoinformationen“ des Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) zuständig.