Cover DIN EN 50397-1 VDE 0276-397-1:2022-08
größer

DIN EN 50397-1 VDE 0276-397-1:2022-08

Kunststoffumhüllte Leiter und zugehörige Armaturen für Freileitungen mit Nennspannungen über 1 kV und nicht mehr als 36 kV Wechselspannung

Teil 1: Kunststoffumhüllte Freileitungsseile;

Deutsche Fassung EN 50397-1:2020
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2022-08
VDE-Artnr.: 0200067

Dieser Teil 1 der DIN EN 50397 (VDE 0276-397) beinhaltet Anforderungen für kunststoffumhüllte Freileitungsseile mit und ohne integrierter Längswasserdichtheit und/oder halbleitender innerer Leitschicht zur Verwendung in Freileitungsanlagen mit einer Nennspannung U von mehr als 1 kV Wechselspannung und nicht mehr als 36 kV Wechselspannung.
Dieses Dokument beschreibt die Anforderungen an kunststoffumhüllte Freileitungsseile zur Verwendung in Freileitungsanlagen.
Entsprechend dem Anwendungsbereich dieser Norm gibt es keine Einschränkungen. Dieses Dokument beinhaltet keine Angaben, die mit der Installation zusammenhängen.
Diese Norm ist anwendbar auf kunststoffumhüllte Freileitungsseile mit einer Nennspannung von 1 kV Wechselspannung bis 36 kV Wechselspannung.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50397-1 VDE 0276-397-1:2007-07

Gegenüber DIN EN 50397-1 (VDE 0276-397-1):2007-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) neue Verweisungen auf HD 605 S3:2019;
b) normative Verweisungen aktualisiert;
c) komplett redaktionell überarbeitet;
d) neuen normativen Anhang D zur Prüfung der Beständigkeit gegen UV-Strahlung hinzugefügt.