Cover DIN EN 50393 VDE 0278-393:2006-11
größer

DIN EN 50393 VDE 0278-393:2006-11

Prüfverfahren und Prüfanforderungen für die Garnituren von Verteilerkabeln mit einer Nennspannung von 0,6/1,0 (1,2) kV;

Deutsche Fassung EN 50393:2006
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2006-11
VDE-Artnr.: 0278024
Ende der Übergangsfrist: 2017-12-08

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm führt die Prüfverfahren und Mindestanforderungen für die Typenprüfungen an Kabelgarnituren für Kabel mit Nennspannungen 0,6/1,0 (1,2) kV, wie in HD 603 beschrieben, auf. Muffen, Endmuffen und Freiluft-Endverschlüsse für extrudierte, kunststoffisolierte Kabel und Übergangsmuffen zwischen extrudierten, kunststoffisolierten Kabeln und Kabeln mit massegetränkter Papierisolierung sind enthalten. Nicht enthalten sind Muffen, Endmuffen und Freiluft-Endverschlüsse für Kabel mit massegetränkter Papierisolierung. Diese Norm gilt nicht für Garnituren für spezielle Anwendungsbereiche, z. B. Seekabel, Schiffskabel oder für den Einsatz unter gefährlichen Bedingungen (explosive Umgebung, feuerbeständige Kabel oder Erdbebengefährdung).

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 50393 VDE 0278-393:2015-10

Prüfverfahren und Prüfanforderungen für die Garnituren von Verteilerkabeln mit einer Nennspannung von 0,6/1,0 (1,2) kV;

73,09 € 
Warenkorb