Cover DIN VDE 0282-7 VDE 0282-7:2005-02
größer

DIN VDE 0282-7 VDE 0282-7:2005-02

Starkstromleitungen mit vernetzter Isolierhülle für Nennspannungen bis 450/750 V

Teil 7: Aderleitungen mit erhöhter Wärmebeständigkeit für die innere Verdrahtung mit einer zulässigen Temperatur am Leiter von 110 °C;

Deutsche Fassung HD 22.7 S2:1995 + A1:1999 + A2:2004
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2005-02
VDE-Artnr.: 0282056
Ende der Übergangsfrist: 2014-01-17

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für Gummi-isolierte Leitungen mit einer Nennspannung von 450/750 V für die Verdrahtung elektrischer Geräte, deren Verdrahtung im Bereich hoher Temperaturen betrieben wird. Die hohe Temperatur kann entweder durch die hohe Umgebungstemperatur oder die Wärmeentwicklung des Gerätes verursacht sein.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN VDE 0282-7 VDE 0282-7:2000-07

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 50525-2-42 VDE 0285-525-2-42:2012-01

Kabel und Leitungen – Starkstromleitungen mit Nennspannungen bis 450/750 V (U0/U)

Teil 2-42: Starkstromleitungen für allgemeine Anwendungen – Ader- und Verdrahtungsleitungen mit vernetzter EVA-Isolierung;

35,30 € 
Warenkorb