Cover DIN EN 50143 VDE 0283-1:2010-02
größer

DIN EN 50143 VDE 0283-1:2010-02

Leitungen für Leuchtröhrengeräte und Leuchtröhren-Anlagen mit einer Leerlaufspannung von über 1 000 V, aber nicht über 10 000 V;

Deutsche Fassung EN 50143:2009
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2010-02
VDE-Artnr.: 0283007

Inhaltsverzeichnis

EN 50143 gilt für einadrige Leitungen mit einer Nennspannung U0/U bis 5/10 kV zur Verwendung für Leuchtröhrengeräte und Hochspannungs-Leuchtröhrenanlagen. Diese Leitungen sind für die Verwendung in Anlagen vorgesehen, die mit EN 50107 übereinstimmen.
In der neuen Ausgabe der EN 50143 wurde die Zahl der Leitungs-Bauarten bereinigt. Eine neue, Silikon-isolierte Bauart (Bauart L) wurde aufgenommen und vier Bauarten (Bauarten A, C1, D1 und H) wurden zurückgezogen.
Gleichzeitig wurden Anforderungen und Prüfverfahren aktualisiert und die normativen Verweisungen den gültigen Normen angepasst.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50143 VDE 0283-1:2004-02

Gegenüber DIN EN 50143 (VDE 0283-1):2004-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Zahl der Leitungs-Bauarten wurde bereinigt. Eine neue Bauart (Bauart L) wurde aufgenommen und vier Bauarten (Bauarten A, C1, D1 und H) wurden zurückgezogen.
b) Die Norm wurde redaktionell überarbeitet. Anforderungen und Prüfverfahren wurden aktualisiert und die normativen Verweisungen den gültigen Normen angepasst.