Cover DIN EN 62068 VDE 0302-91:2014-03
größer

DIN EN 62068 VDE 0302-91:2014-03

Elektrische Isolierstoffe und Isoliersysteme

Allgemeines Verfahren zur Bewertung der elektrischen Lebensdauer bei Beanspruchung mit sich wiederholenden Spannungsimpulsen

(IEC 62068:2013); Deutsche Fassung EN 62068:2013
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2014-03
VDE-Artnr.: 0300028

Inhaltsverzeichnis

Diese internationale Norm ist eine Grundnorm, die ungeachtet der Betriebsspannung für solche elektrischen Betriebsmittel anwendbar ist, die ein elektrisches Isoliersystem beinhalten und die außerdem:
- an eine elektrische Energieversorgung angeschlossen sind;
- eine Bewertung der Lebensdauer der Isolierung bei Beanspruchung mit sich wiederholenden Spannungsimpulsen erfordern.
In dieser Norm wird ein allgemeines Prüfverfahren vorgeschlagen, um den Auswahlprozess für elektrische Isolierstoffe (EIM) und elektrische Isoliersysteme (EIS) zu vereinfachen und um eine vergleichende Bewertung der Lebensdauer der Isolierung bei Beanspruchung mit sich wiederholenden Spannungsimpulsen zu erhalten.
Angesichts der Tatsache, dass IEC 62068-2 in 2005 zurückgezogen wurde, hat IEC/TC112 für die hier vorliegende aktuelle Überarbeitung der IEC 62068-1 beschlossen, diese unter der neuen Nummer IEC 62068 zu veröffentlichen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 62068-1 VDE 0302-91:2004-06

Gegenüber DIN EN 62068-1 (VDE 0302-91):2004-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) neue Begriffe wurden aufgenommen;
b) Bezüge und Verweisungen im Text wurden aktualisiert;
c) die normativen Verweisungen wurden auf den aktuellen Stand gebracht;
d) einzelne Angaben und Anweisungen wurden präzisiert;
e) da IEC 62068-2 in 2005 zurückgezogen wurde, hat IEC/TC 112 für die hier vorliegende aktuelle Überarbeitung der IEC 62068-1 beschlossen, diese unter der neuen Nummer IEC 62068 zu veröffentlichen.