Cover DIN EN 60819-3-4 VDE 0309-3-4:2014-10
größer

DIN EN 60819-3-4 VDE 0309-3-4:2014-10

Zellulosefreie Papiere für elektrotechnische Zwecke

Teil 3: Bestimmungen für einzelne Materialien – Blatt 4: Papier aus Aramidfaser mit einem Glimmeranteil von nicht mehr als 50 %

(IEC 60819-3-4:2013); Deutsche Fassung EN 60819-3-4:2014
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2014-10
VDE-Artnr.: 0300045

Inhaltsverzeichnis

Das Blatt der DIN EN 60819 3 legt die Anforderungen für zwei Typen Aramidfaser-Papier, das Glimmerteilchen enthält und mit PAaM benannt wird, fest:
– Typ 1 Kalandriertes Aramidpapier, das Glimmerteilchen enthält;
– Typ 2 Unkalandriertes Aramidpapier, das Glimmerteilchen enthält.
Materialien die dieser Norm entsprechen, erfüllen bewährte
Eigenschaftsmerkmale. Jedoch sollte sich die Auswahl eines Materials durch den Anwender danach richten welche tatsächlichen Eigenschaften für eine zuverlässige Funktion seiner Anwendung notwendig sind und nicht nur allein nach dieser Norm.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60819-3-4 VDE 0309-3-4:2002-07

Gegenüber DIN EN 60819-3-4 (VDE 0309-3-4):2002-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Normentext wurde entsprechend den aktuellen Vorgaben für Dokumente überarbeitet.
b) Bezüge und Verweisungen im Text wurden aktualisiert.
c) Die normativen Verweisungen wurden auf den aktuellen Stand gebracht.
d) Einzelne Angaben und Anweisungen wurden präzisiert.
e) Begriffe wurden hinzugefügt.