Cover DIN EN 60893-1 VDE 0318-1:2004-12
größer

DIN EN 60893-1 VDE 0318-1:2004-12

Isolierstoffe - Tafeln aus technischen Schichtpressstoffen auf der Basis warmhärtender Harze für elektrotechnische Zwecke

Teil 1: Definitionen, Bezeichnungen und allgemeine Anforderungen

(IEC 60893-1:2004); Deutsche Fassung EN 60893-1:2004
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2004-12
VDE-Artnr.: 0318021

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der Norm enthält die Definitionen, die für Tafeln aus technischen Schichtpressstoffen für elektrotechnische Zwecke gelten, und die allgemeinen Anforderungen, die von ihnen zu erfüllen sind, wenn diese mit einem der folgenden Bindeharze hergestellt wurden: Epoxid-, Melamin-, Phenol-, Polyimid-, Silicon- und ungesättigtes Polyesterharz. Dieser Teil enthält auch die allgemeinen Anforderungen, die von technischen Schichtpressstofftafeln zu erfüllen sind. Die folgenden Verstärkungsmaterialien dürfen entweder einfach oder in Kombination verwendet werden: Zellulosepapier, Baumwollgewebe, Glasgewebe, Glasroving, Glasmatte, Polyestergewebe oder Holzfurniere.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60893-1 VDE 0318-1:1996-03