Cover DIN EN 60684-3-406 bis 408 VDE 0341-3-406 bis 408:2004-11
größer

DIN EN 60684-3-406 bis 408 VDE 0341-3-406 bis 408:2004-11

Isolierschläuche

Teil 3: Anforderungen für einzelne Schlauchtypen - Blätter 406 bis 408: Glasfilament-Textilschläuche mit Beschichtung auf PVC-Basis

(IEC 60684-3-406 bis 408:2003); Deutsche Fassung EN 60684-3-406 bis 408:2003
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2004-11
VDE-Artnr.: 0341051

Inhaltsverzeichnis

Diese Internationale Norm enthält die Anforderungen für Schläuche des E-Glasgewebetyps, die entweder einen geflochtenen oder einen gewebten Aufbau mit einer lückenlosen flexiblen Beschichtung aufweisen, die auf Polyvinylchlorid (PVC), dessen Copolymeren oder Mischungen daraus basiert. Die Schlauchtypen 406 bis 408 haben sich für Temperaturen bis 105°C als geeignet erwiesen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN IEC 60684-3-406 bis 408 VDE 0341-3-406 bis 408:1996-08