Cover DIN EN 61033 VDE 0362-1:2007-11
größer

DIN EN 61033 VDE 0362-1:2007-11

Prüfverfahren zur Bestimmung der Verbackungsfestigkeit von Imprägniermitteln auf einem Lackdraht-Substrat

(IEC 61033:1991 + A1:2006); Deutsche Fassung EN 61033:2006
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2007-11
VDE-Artnr.: 0362001

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm beschreibt drei Prüfverfahren zum Ermitteln der Verbackungsfestigkeit von Imprägniermitteln wie lösemittelhaltigen Tränklacken und lösemittelfreien Harzen auf einem Lackdraht-Substrat. Die Verbackungsfestigkeit kann abhängen von der Härtung, von der Prüftemperatur, von der thermischen Alterung und, bei gegebenem Imprägniermittel, von der Art des ausgewählten Lackdrahtes.Diese drei Prüfverfahren erfassen den allgemein gültigen Stand der Technik hinsichtlich der Prüfung der Verbackungsfestigkeit. Für eine bestimmte Werkstoffgruppe kann eines dieser Prüfverfahren als Referenzverfahren entsprechend einer Anforderung im betreffenden Anforderungsblatt festgelegt werden.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN IEC 61033 VDE 0362-1:1997-10