Cover DIN EN 61788-9 VDE 0390-9:2006-03
größer

DIN EN 61788-9 VDE 0390-9:2006-03

Supraleitfähigkeit

Teil 9: Messungen an massiven Hochtemperatursupraleitern - Eingefrorene magnetische Flussdichte bei grobkörnigen oxidischen Supraleitern

(IEC 61788-9:2005); Deutsche Fassung EN 61788-9:2005
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2006-03
VDE-Artnr.: 0390012

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von IEC 61788 spezifiziert ein Messverfahren zur Bestimmung des eingefrorenen Magnetfelds (der eingefrorenen magnetischen Flussdichte) in HTSC-Blöcken.Diese Internationale Norm ist anwendbar für grobkörnige massive oxidische Supraleiter, die eine wohldefinierte geometrische Gestalt haben, z. B. runde Scheiben, rechteckige oder sechseckige Tabletten (pellets). Die eingefrorene Flussdichte kann im Temperaturbereich von 4,2 K bis 90 K bestimmt werden. Zum Zwecke der Standardisierung wird sie für die Temperatur flüssigen Stickstoffs angegeben.