Cover DIN EN 60255-121 VDE 0435-3121:2015-01
größer

DIN EN 60255-121 VDE 0435-3121:2015-01

Messrelais und Schutzeinrichtungen

Teil 121: Funktionsanforderungen für den Distanzschutz

(IEC 60255-121:2014); Deutsche Fassung EN 60255-121:2014
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2015-01
VDE-Artnr.: 0400115

Diese Norm legt die Mindestanforderungen für die Distanzschutzfunktion fest, die üblicherweise in Energienetzen für dreiphasige Energiesysteme angewendet wird. Sie behandelt die Distanzschutzfunktion, deren Ansprechcharakteristik auf der Impedanzebene festgelegt werden kann, und sie enthält Festlegungen für die Schutzfunktion, die Messcharakteristiken, die Phasenauswahl, die Richtungsabhängigkeit sowie Anregungs- und Verzögerungscharakteristiken. Die Prüfverfahren für die Bestätigung der Charakteristiken des Betriebsverhaltens und die Genauigkeit sind in der vorliegenden Norm enthalten. Die Norm legt die Einflussfaktoren für die Genauigkeit unter stationären Bedingungen und die Charakteristiken des Betriebsverhaltens unter dynamischen Bedingungen fest. Außerdem umfasst sie Anforderungen an den Messwandler für die Schutzfunktion. Die allgemeinen Anforderungen an Messrelais und Schutzeinrichtungen sind in DIN EN 60255 1 (VDE 0435-300) festgelegt.