Cover DIN EN 61010-2-061 VDE 0411-2-061:2016-02
größer

DIN EN 61010-2-061 VDE 0411-2-061:2016-02

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

Teil 2-061: Besondere Anforderungen an Labor-Atomspektrometer mit thermischer Atomisierung und Ionisation

(IEC 61010-2-061:2015); Deutsche Fassung EN 61010-2-061:2015
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2016 -02
VDE-Artnr.: 0400178
Ende der Übergangsfrist: 2024-08-02

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der DIN EN 61010 gilt für elektrisch betriebene Atomspektrometer mit thermischer Atomisierung. Dies beinhaltet z. B. Atomabsorptionsspektrometer, Emissions-Flammenphotometer, Atomfluoreszenzspektrometer, induktiv gekoppelte Plasmaspektrometer, mikrowellenangeregte Plasmaspektrometer und Massenspektrometer, alle mit thermischer Atomisierung und lonisation, einschließlich Leitungen und Anschlüsse, die vom Hersteller für den Anschluss an externe Versorgungsquellen mitgeliefert werden.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 61010-2-061 VDE 0411-2-061:2004-07

Gegenüber DIN EN 61010-2-061 (VDE 0411-2-061):2004-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Das Dokument wurde technisch und redaktionell überarbeitet und insbesondere an die aktuelle Fassung von DIN EN 61010-1 (VDE 0411-1):2011-07 angepasst;
b) von der Fallprüfung in Abschnitt 8 werden Geräte ausgeschlossen, bei denen aufgrund ihrer Abmessungen und ihres Gewichts ein unbeabsichtigtes Bewegen unwahrscheinlich ist;
c) Beschreibungen und Begriffe wurden präzisiert, ergänzt und ausführlicher gestaltet;
d) zusätzliche Anforderungen und Anweisungen wurden hinzugefügt;
e) Bezüge und Verweisungen im Text wurden aktualisiert.

Norm:

NEU DIN EN IEC 61010-2-061 VDE 0411-2-061:2023-02

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

Teil 2-061: Besondere Anforderungen an Labor-Atomspektrometer mit thermischer Atomisierung und Ionisation

65,40 € 
Warenkorb