Cover DIN EN 50200 VDE 0482-200:2016-07
größer

DIN EN 50200 VDE 0482-200:2016-07

Prüfung des Isolationserhaltes im Brandfall von Kabeln mit kleinen Durchmessern für die Verwendung in Notstromkreisen bei ungeschützter Verlegung;

Deutsche Fassung EN 50200:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2016-07
VDE-Artnr.: 0400194

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt das Prüfverfahren für Kabel und Leitungen fest, die konstruktionsbedingt gegen Feuer beständig sind und für die Verwendung in Notstromkreisen für Alarm, Beleuchtung und Kommunikationszwecke vorgesehen sind.
Diese Norm gilt für Kabel und Leitungen für Notstromkreise mit einer Nennspannung bis 600/1 000 V und schließt auch Kabel und Leitungen mit einer Nennspannung unter 80 V für Notstromkreise sowie Lichtwellenleiterkabel für optische Notfunktionskreise ein. Sie enthält Einzelheiten zu den besonderen Ausfallkriterien, Anordnungen zur Durchgangsprüfung, Proben, Prüfverfahren und Prüfbericht für Kabel und Leitungen mit einer Nennspannung bis einschließlich 600/1 000 V.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50200 VDE 0482-200:2007-03

Gegenüber DIN EN 50200 (VDE 0482-200):2007-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) die Prüfverfahren für metallene Datenkabel und Lichtwellenleiterkabel wurden entfernt, da diese in den jeweiligen Produktnormen enthalten sind und auf EN 50200 verweisen;
b) Abschnitt 5.6 "Anordnung der Brennquelle" neu hinzu;
c) Abschnitt 5.7 "Sicherung" neu eingearbeitet;
d) Überarbeitung und Erweiterung von Anhang D;
e) redaktionell überarbeitet.