Cover DIN EN 50436-7 VDE 0406-7:2017-07
größer

DIN EN 50436-7 VDE 0406-7:2017-07

Alkohol-Interlocks – Prüfverfahren und Anforderungen an das Betriebsverhalten

Teil 7: Einbaudokument;

Deutsche Fassung EN 50436-7:2016
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-07
VDE-Artnr.: 0400233

Inhaltsverzeichnis

Der Zweck von Alkohol-Interlocks ist es, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, indem Personen mit Alkoholkonzentrationen oberhalb eines festgesetzten Grenzwertes am Führen eines Kraftfahrzeuges gehindert werden. Die Normenreihe EN 50436 legt die Prüfverfahren und wesentlichen Anforderungen an das Betriebsverhalten für Alkohol-Interlocks fest und gibt Behörden, Entscheidern, Käufern und Nutzern einen Leitfaden an die Hand.
Alkohol-Interlocks sind häufig für den Nachrüstungseinbau vorgesehen und werden zu diesem Zweck mit den elektrischen Stromkreisen und den Steuerkreisen des Fahrzeugs verbunden. Dabei soll das ordnungsgemäße Betriebsverhalten des Fahrzeugs nicht störend beeinflusst und die Betriebssicherheit und Sicherung des Fahrzeugs nicht beeinträchtigt werden. Weiterhin sollte die Installation so einfach und schnell wie möglich durchführbar sein.
Diese Europäische Norm legt den Inhalt und das Layout eines Einbaudokuments fest, das notwendige und hilfreiche Informationen über den Nachrüsteinbau eines Alkohol-Interlocks in ein Fahrzeug zur Verfügung stellt. Das Dokument beschreibt ausführlich den Fahrzeugtyp, schematische Darstellungen für den Anschluss, Anleitungen für die Erreichbarkeit und Empfehlungen zur Vermeidung von Sicherheitsrisiken. Die Norm richtet sich hauptsächlich an Fahrzeughersteller und an Hersteller von Alkohol-Interlocks.
Die Inhalte und das Layout stellen sicher, dass das Einbaudokument durch Monteure in unterschiedlichen Ländern einfach zu benutzen ist und dass es in Papierform oder in elektronischer Form verfügbar sein kann.
Diese Europäische Norm ist sowohl für Alkohol-Interlocks für Programme mit Trunkenheitsfahrern (wie in EN 50436-1) als auch für Alkohol-Interlocks für den allgemein-präventiven Einsatz (wie in
EN 50436-2) anwendbar.
Zuständig ist das DKE/UK 966.2 "Atemalkohol-Messung" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

43 KRAFTFAHRZEUGTECHNIK
43.040 Kraftfahrzeugsysteme
43.060 Verbrennungsmotoren für Kraftfahrzeuge
43.100 Personenkraftwagen (PKW). Caravans. Wohnmobile
43.120 Elektrofahrzeuge
71 CHEMISCHE VERFAHRENSTECHNIK
71.040 Analytische Chemie
71.120 Ausrüstungen für die chemische Industrie

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.