Cover DIN EN 60068-2-18 VDE 0468-2-18:2018-01
größer

DIN EN 60068-2-18 VDE 0468-2-18:2018-01

Umgebungseinflüsse

Teil 2-18: Prüfverfahren – Prüfung R und Leitfaden: Wasser

(IEC 60068-2-18:2017); Deutsche Fassung EN 60068-2-18:2017
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2018-01
VDE-Artnr.: 0400277

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil -2-18 der IEC 60068 enthält Prüfverfahren für Produkte, die während des Transports, der Lagerung oder des Gebrauchs Tropfwasser oder Spritzwasser ausgesetzt sein können, in Wasser eingetaucht oder mit Hochdruck gereinigt werden können. Dabei soll in erster Linie über die Wirksamkeit von Gehäusen, Abdeckungen und Dichtungen auch die Gebrauchsfähigkeit der Bauteile und Geräte insgesamt nach, falls notwendig auch während der Beaufschlagung mit Niederschlag oder dem Eintauchen in Wasser, nachgewiesen werden.
Mit Prüfgruppe R soll im Besonderen natürlicher Regen nachgebildet werden, jedoch ohne Einbeziehen hoher Windgeschwindigkeiten.
Eine Anleitung zur Anwendbarkeit der Prüfungen und zur Auswahl der Schärfegrade wird gegeben.
Diese neue vorgeschlagene Ausgabe revidiert die voraufgehende aus 2001 und hat den Status einer Sicherheitsgrundnorm. Im Wesentlichen wird sie um Prüfung Rb 3 "Hochdruckwasserstrahl" erweitert mit entsprechenden Informationen zu Prüfungsdurchführung, -aufbau und Wasserstrahldüse.

Gegenüber DIN EN 60068-2-18:2001-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Prüfung Rb 3: Hochdruckwasserstrahl wurde ergänzt (6.4);
b) D.2.3 gibt Informationen zur neuen Prüfung Rb 3;
c) Bilder D.5 bis D.10 erläutern die Hochdruckwasserstrahl-Prüfung, den Prüfaufbau und die Strahldüse.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

19 PRÜFWESEN
19.040 Prüfung von Umgebungseinflüssen
19.080 Elektrische und elektronische Prüfungen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.