Cover DIN EN IEC 61869-10 VDE 0414-9-10:2019-01
größer

DIN EN IEC 61869-10 VDE 0414-9-10:2019-01

Messwandler

Teil 10: Zusätzliche Anforderungen an passive Kleinsignal-Stromwandler

(IEC 61869-10:2017); Deutsche Fassung EN IEC 61869-10:2018
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2019-01
VDE-Artnr.: 0400316

Inhaltsverzeichnis

Der Anwendungsbereich der Produktgruppen-Norm IEC 61869-1 gilt auch für diesen Teil der Normen-Reihe mit den folgenden Ergänzungen:
Diese Norm ist eine Produkt-Norm und behandelt nur zusätzliche Anforderungen für Kleinsignal-Stromwandler. Sie ergänzt die Produktgruppen-Normen IEC 61869-1 und zusätzlich IEC 61869-6 um die besonderen Anforderungen für Kleinsignal-Stromwandler.
Die vorliegende Internationale Norm gilt für neu hergestellte Kleinsignal-Stromwandler mit analogem Ausgang für die Verwendung mit elektrischen Messgeräten oder elektrischen Schutzgeräten mit Bemessungsfrequenzen von 15 Hz bis 100 Hz.
Sie beschreibt Anforderungen an die Genauigkeit, die für Kleinsignal-Stromwandler mit analogem Ausgang für die Verwendung mit elektrischen Messgeräten erforderlich sind und für die Verwendung mit elektrischen Schutzrelais, insbesondere für Schutzarten, bei denen die Aufrechterhaltung der Genauigkeit bis zu einem Vielfachen des Bemessungsstroms gefordert wird. Für diese wird auch eine schwankende Genauigkeit während des Auftretens von Fehlern angegeben.
Die vorliegende Norm behandelt Kleinsignal-Stromwandler für Mess- oder Schutzzwecke und Mehrzweck-Kleinsignal-Stromwandler, die sowohl für Mess- als auch für Schutzzwecke verwendet werden.
Die eingesetzte Wandlertechnik kann auf Luftspulen basieren oder auf Eisenkernspulen mit integriertem Shunt, die als Strom/Spannungs-Wandler (Primärwandler) verwendet werden, ohne weitere aktive elektronische Bauelemente. Die vorliegende Norm behandelt keine Luftspulen mit Integrator.
Kleinsignal-Stromwandler nach dieser Norm haben nur analoge Ausgänge. Solche Kleinsignal-Stromwandler können die sekundäre Signalleitung (Übertragungsleitung) einschließen. Die Funktionsweise von Kleinsignal-Stromwandlern mit Luftspulen (Rogowski-Spulen) wird in Anhang 10C und die Funktionsweise von Kleinsignal-Stromwandlern mit Eisenkernspulen mit integriertem Shunt wird in Anhang 10D dargestellt.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

17 METROLOGIE. MESSWESEN. ANGEWANDTE PHYSIK
17.140 Akustik. Akustische Messungen
17.160 Vibrationen (Schwingungen). Stoßmessungen. Schwingungsmessungen
17.180 Optik. Optische Messungen
17.200 Thermodynamik. Temperaturmessungen
17.220 Elektrizität. Magnetismus. Elektrische und magnetische Messungen
17.240 Strahlungsmessungen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Steuerstromkreise gemäß VDE 0100-557 und VDE 0113-1 Neuer Buchtitel!
Rudnik, Siegfried

Steuerstromkreise gemäß VDE 0100-557 und VDE 0113-1

Erläuterungen zur DIN VDE 0100-557:2014-10 für elektrische Anlagen und DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1):2019-06 für elektrische Ausrüstungen von Maschinen zum Thema Steuerstromkreise, Hilfsstromkreise sowie Messstromkreise mit Informationen für die Errichtung im Schaltschrankbau und zur EMV- gerechten Errichtung gemäß DIN VDE 0100-444:2010-10
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 151

2021, 165 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book