Cover DIN EN IEC 62646 VDE 0491-5-6:2020-04
größer

DIN EN IEC 62646 VDE 0491-5-6:2020-04

Kernkraftwerke

Warten – Rechnerunterstützte Prozeduren

(IEC 62646:2016); Deutsche Fassung EN IEC 62646:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-04
VDE-Artnr.: 0400367

Erhöhung der Sicherheit, Vereinfachung des Betriebs und Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit waren stets wichtige Ziele des Betriebs von Kernkraftwerken, deren Erreichen in erheblichem Umfang vom Betriebspersonal und den Betriebsprozeduren abhängt. Digitale Technik kann hierzu durch eine effiziente Unterstützung auf automatisierter Ebene beitragen.
Diese Norm stellt Anforderungen für den gesamten Lebenszyklus von betrieblichen Prozeduren. Im Hinblick auf folgende Aspekte wurden spezielle Empfehlungen erarbeitet:
- die Einführung einer Politik zur Computerisierung von Prozeduren, insbesondere welche Arten von Prozeduren computerisiert werden sollen und in welchem Grade dieses erfolgen soll. Die verschiedenen Familien rechnerunterstützter Prozeduren (en: Computer Based Procedures, CBP), die zu betrachten sind, und die mit diesen zu realisierenden Funktionalitäten werden definiert. Schließlich werden die Sicherheitsaspekte von rechnerunterstützten Prozeduren betrachtet;
- die Anwendung rechnerunterstützter Prozeduren innerhalb und außerhalb des Hauptkontrollraums, ggf. zusammen mit papierbasierten Prozeduren, sowie die Unterstützung, die sie Bedienhandlungen geben, einschließlich der Koordination der Benutzer;
- das die rechnerunterstützten Prozeduren verarbeitende digitale System, mit sicherheitsrelevanten und nicht sicherheitsrelevanten Auslegungsanforderungen, sowie Betrachtungen für den Fall eines Ausfalls dieses Systems;
- detaillierte Anforderungen und Empfehlungen bezüglich der Funktionalitäten rechnerunterstützter Prozeduren, von den grundlegenden bis hin zu hochentwickelten, d. h. Information, Navigation, Anleitung und Prozessregelung;
- der Lebenzsyklus der rechnerunterstützten Prozeduren, von der Organisation des Auslegungs-Teams bis hin zur Pflege der rechnerunterstützten Prozeduren und dem Training der Operateure.
Zuständig ist das DKE/UK 967.1 "Elektro- und Leittechnik für kerntechnische Anlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.