Cover DIN IEC/IEEE 62582-6 VDE 0491-21-6:2020-05
größer

DIN IEC/IEEE 62582-6 VDE 0491-21-6:2020-05

Kernkraftwerke – Leittechnik mit sicherheitstechnischer Bedeutung – Zustandsüberwachung elektrischer Geräte

Teil 6: Isolationswiderstand

(IEC/IEEE 62582-6:2019)
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-05
VDE-Artnr.: 0400381

Dieser Teil der IEC/IEEE 62582 umfasst Verfahren für die Zustandsüberwachung von organischen und polymeren Materialien von Kabeln, die die Messung des Isolationswiderstands für die Bestimmung genauer und reproduzierbarer Ergebnisse während simulierter Störfallbedingungen nutzen. Dies schließt Anforderungen an die Messsysteme und Umgebungsbedingungen sowie den Bericht der Messergebnisse ein. Die Messung des Isolationswiderstands bei simulierten Störfallbedingungen (z. B. LOCA) mit dem Ziel, den niedrigsten Wert während des Störfalls zu bestimmen, um das Kabelverhalten zu beurteilen, beinhaltet besondere Anforderungen, die in dieser Norm festgelegt sind. Verfahren zur Messung unter stabilen (Nicht-Störfall-) Bedingungen sind in anderen internationalen Normen, z. B. IEC 62631-3-3, beschrieben. Die verschiedenen Teile der Reihe IEC/IEEE 62582 sind Messnormen, vor allem für den Einsatz im Alterungsmanagement bei der Erstqualifikation und nach der Installation. IEC/IEEE 62582-1 enthält Anforderungen an die Anwendung von anderen Teilen der IEC/IEEE 62582 und einige Elemente, die in allen Methoden gemeinsam sind. Informationen über die Rolle der Zustandsüberwachung bei der Qualifizierung von sicherheitsrelevanten Geräten sind in DIN IEC/IEEE 60780-323 (VDE 0491-80):2016-12 enthalten.
Zuständig ist das DKE/UK 967.1 "Elektro- und Leittechnik für kerntechnische Anlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.