Cover DIN EN 60317-68 VDE 0474-317-68:2020-10
größer

DIN EN 60317-68 VDE 0474-317-68:2020-10

Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten

Teil 68: Flachdrähte aus Aluminium, lackisoliert mit Polyvinylacetal Klasse 120

(IEC 60317-68:2017 + A1:2019); Deutsche Fassung EN 60317-68:2017 + A1:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-10
VDE-Artnr.: 0400433

Diese Norm muss zusammen mit DIN EN 60317-0-9 in der die grundlegenden Maße festgelegt sind, angewendet werden.
Der Teil 68 der IEC 60317 legt darüber hinaus im Speziellen Anforderungen an lackisolierte Flachdrähte aus Aluminium, Klasse 120, mit einer Grundbeschichtung aus Polyvinylacetalharz fest, welches Änderungen unterliegen darf, sofern es die chemische Identität des ursprünglichen Harzes beibehält und allen festgelegten Anforderungen an den Draht entspricht.

Gegenüber DIN EN 60317-68:2017-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Abschnitt 1 „Anwendungsbereich“ wurde komplett überarbeitet und ersetzt.
b) Die deutsche Fassung wurde in Anhang ZA an die aktuellen Standardtexte angepasst.