keine Vorschau

DIN EN IEC 60317-0-2 VDE 0474-317-0-2:2021-11

Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten

Teil 0-2: Allgemeine Anforderungen – Flachdrähte aus Kupfer, lackisoliert

(IEC 60317-0-2:2020); Deutsche Fassung EN IEC 60317-0-2:2020
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2021-11
VDE-Artnr.: 0400463

Die Neuausgabe dieser Norm legt allgemeine Anforderungen an lackisolierte Flachdrähte aus Kupfer mit oder ohne Backlackschicht fest auf denen die weiteren Normen der Reihe DIN EN 60317 beruhen, soweit sie Flachdrähte aus Kupfer betreffen.

Gegenüber DIN EN 60317-0-2:2014-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Überarbeitung von Abschnitt 2, um neue normative Verweise für Spezifikationen für Kupferstangen hinzuzufügen;
b) Überarbeitung von Abschnitt 3.1, um eine neue Definition für den Begriff „Verbindungsschicht“ hinzuzufügen;
c) Überarbeitung von Abschnitt 3.2.1 zur Festlegung der Bedingungen für durchzuführende Prüfungen;
d) Überarbeitung des Abschnitts 4.5 zur Aufnahme von Anforderungen an minimale, nominale und maximale Gesamtabmessungen mit einer Haftschicht;
e) Überarbeitung von Abschnitt 5, um auf Spezifikationen für rechteckige und quadratische Kupferstangen zu verweisen;
f) Überarbeitung des Abschnitts 6 zur Berücksichtigung der nominalen Dehngrenze;
g) Überarbeitung von Abschnitt 8.2 zur Anforderung an die Haftfestigkeitsprüfung;
h) Überarbeitung des Abschnitts 18, um auf das entsprechende Spezifikationsblatt zu verweisen.