Cover DIN EN IEC 60051-3 VDE 0411-51-3:2022-07
größer

DIN EN IEC 60051-3 VDE 0411-51-3:2022-07

Direkt wirkend anzeigende analoge elektrische Messgeräte und ihr Zubehör

Teil 3: Spezielle Anforderungen für Wirk- und Blindleistungs-Messgeräte

(IEC 60051-3:2018); Deutsche Fassung EN IEC 60051-3:2021
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2022-07
VDE-Artnr.: 0400521

Die internationale Normenreihe IEC 60051 wird in mehreren Teilen gemäß der nachfolgenden Struktur unter dem Haupttitel „Direkt wirkend anzeigende analoge elektrische Messgeräte und ihr Zubehör“ veröffentlicht.
Teil 1: Definitionen und allgemeine Anforderungen für alle Teile dieser Norm
Teil 2: Spezielle Anforderungen für Strom- und Spannungs-Messgeräte
Teil 3: Spezielle Anforderungen für Wirk- und Blindleistungs-Messgeräte
Teil 4: Spezielle Anforderungen für Frequenz-Messgeräte
Teil 5: Spezielle Anforderungen für Phasenverschiebungswinkel-Messgeräte, Leistungsfaktor-Messgeräte und Synchronoskope
Teil 6: Spezielle Anforderungen für Widerstands-(Scheinwiderstands-) und Leitfähigkeits-Messgeräte
Teil 7: Spezielle Anforderungen für Vielfach-Messgeräte
Teil 8: Spezielle Anforderungen für Zubehör
Teil 9: Empfohlene Prüfverfahren
IEC 60051-3 ist in sich selbst nicht eigenständig und muss in Zusammenhang mit DIN EN 60051-1 gelesen werden.
Alle Teile dieser Normenreihe sind in demselben Format erstellt und es wurde auf einen einheitlichen Zusammenhang zwischen dem betreffenden Thema und der Nummerierung der Abschnitte geachtet.
Diese Anordnung unterstützt den Anwender der IEC 60051, die entsprechende Information den unterschiedlichen Typen von Messgeräten zuzuordnen.
Teil 3 dieser Normenreihe gilt für direkt wirkend anzeigende Wirkleistungs- und Blindleistungs-Messgeräte mit Skalenanzeige.
Für Vielfach-Messgeräte wird auf den Teil 7 verwiesen.
Diese Norm gilt auch für:
- nichtaustauschbares Zubehör (gemäß Abschnitt 3.1.23 von IEC 60051-1:2016), das in Wirk- und Blindleistungs-Messgeräten verwendet wird.
- Kombinationen von Messgeräten, vorausgesetzt, dass die Einstellungen für die Kombination vorgenommen wurden.
- direkt wirkend anzeigende elektrische Messgeräte, deren Skalenbeschriftung nicht direkt der elektrischen Eingangsgröße entspricht, vorausgesetzt, die Beziehung zwischen beiden ist bekannt.
- Messgeräte und Zubehör, die elektronische Komponenten im Messstromkreis und/oder im Hilfsstromkreis aufweisen.
Diese Norm gilt nicht für:
- Spezielle Geräte denen eigene IEC-Normen zugeordnet sind;
- Spezielle Geräte, denen eigene IEC-Normen zugeordnet sind, wenn sie als Zubehör verwendet werden.
Das Dokument behandelt Anforderungen zu:
- Referenzbedingungen;
- Grenzabweichungen;
- Nenngebrauchsbereich;
- Einflusseffekten;
- Unsicherheit.
Diese Norm gilt nicht für:
- spezielle Geräte, denen eigene IEC-Normen zugeordnet sind;
- spezielle Geräte, denen eigene IEC-Normen zugeordnet sind, wenn sie als Zubehör verwendet werden.

Gegenüber DIN EN 60051-3:1991-11 und DIN EN 60051-3/A1:1995-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Abgleich der Norm mit den neuen Ausgaben von IEC 60051-1 und IEC 60051-9,
b) ein neuer Anhang A zur Fehlerklassifizierung von Prüfungen wurde hinzugefügt,
c) der Normentext wurde entsprechend den aktuellen Vorgaben für Dokumente überarbeitet,
d) Bezüge und Verweisungen im Text wurden aktualisiert,
e) Erweiterung und teilweise Neugestaltung des Tabellenteils,
f) Anpassung an die technische Entwicklung und Einarbeitung von Kommentaren zur 4. Ausgabe der IEC 60051-3.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

17 METROLOGIE. MESSWESEN. ANGEWANDTE PHYSIK
17.140 Akustik. Akustische Messungen
17.160 Vibrationen (Schwingungen). Stoßmessungen. Schwingungsmessungen
17.180 Optik. Optische Messungen
17.200 Thermodynamik. Temperaturmessungen
17.220 Elektrizität. Magnetismus. Elektrische und magnetische Messungen
17.240 Strahlungsmessungen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel - Grundlagen und Methoden
Faber, Ulrich; Grapentin, Manfred; Wettingfeld, Klaus

Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel - Grundlagen und Methoden

Allgemeine Rechtsgrundsätze, EG-Richtlinien, ProdSG, BetrSichV, EnWG, BGV A3, TRBS, DIN VDE 0100, DIN VDE 0105-100, DIN IEC 60038 (VDE 0175), DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1), DIN EN 61340 (VDE 0300), DIN EN 61010 (VDE 0411), DIN EN 61557 (VDE 0413), DIN VDE 0701-0702, DIN EN 61000-2/-6 (VDE 0839-2/-6), DIN EN 61000-4 (VDE 0847-4), DIN EN 60051
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 124

2012, 338 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)