Cover DIN EN 61010-2-033 VDE 0411-2-033:2012-11
größer

DIN EN 61010-2-033 VDE 0411-2-033:2012-11

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

Teil 2-033: Besondere Anforderungen an handgehaltene Multimeter und andere handgehaltene Messgeräte für den Haushalt und professionellen Gebrauch, geeignet zur Messung von Netzspannungen

(IEC 61010-2-033:2012); Deutsche Fassung EN 61010-2-033:2012
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2012 -11
VDE-Artnr.: 0411046
Ende der Übergangsfrist: 2024-11-12

Inhaltsverzeichnis

DIN EN 61010-2-033 (VDE 0411-2-033) legt die Sicherheitsanforderungen für handgehaltene Messgeräte für den Haushalt und professionellen Gebrauch fest, die den primären Zweck haben, die Spannung in einem aktiven Netzstromkreis zu messen.

Diese Messgeräte haben unterschiedliche Bezeichnungen wie Multimeter, digitales Multimeter, Spannungsmessgerät und Zangen-Messgerät (siehe auch Teil 2-032).

DIN EN 61010-2-033 (VDE 0411-2-033) muss in Verbindung mit DIN EN 61010-1 (VDE 0411-1) angewendet werden, da sie diese Norm zur Grundlage hat. Dabei ergänzt oder ändert dieser Teil 2-033 die entsprechenden Abschnitte in DIN EN 61010-1(VDE 0411-1).

Norm:

NEU DIN EN IEC 61010-2-033 VDE 0411-2-033:2023-02

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

Teil 2-033: Besondere Anforderungen an handgehaltene Multimeter und andere handgehaltene Messgeräte für den Haushalt und professionellen Gebrauch, geeignet zur Messung von Netzspannungen

102,65 € 
Warenkorb