Cover DIN EN 61869-5 VDE 0414-9-5:2012-05
größer

DIN EN 61869-5 VDE 0414-9-5:2012-05

Messwandler

Teil 5: Zusätzliche Anforderungen für kapazitive Spannungswandler

(IEC 61869-5:2011); Deutsche Fassung EN 61869-5:2011
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2012-05
VDE-Artnr.: 0414029

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 61869 gilt für neu hergestellte einphasige kapazitive Spannungswandler, die mit Anlagenspannungen Um ? 72,5 kV zwischen Leiter und Erde bei Netzfrequenzen von 15 Hz bis 100 Hz betrieben werden. Sie sind für die Bereitstellung einer Niederspannung für Mess-, Regel- und Schutzfunktionen vorgesehen.
Der kapazitive Spannungswandler kann mit oder ohne Trägerfrequenz-Ankopplungseinrichtungen für TFH-Anwendungen, bei Trägerfrequenzen von 30 kHz bis 500 kHz, ausgestattet werden.
Grundanforderungen für Koppelkondensatoren und kapazitive Teiler sind in IEC 60358 festgelegt. Die Übertragungsbedingungen für Ankopplungseinrichtungen für TFH-Systeme sind in IEC 60481 festgelegt.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60044-5 VDE 0414-44-5 Berichtigung 1:2005-07
DIN EN 60044-5 VDE 0414-44-5:2005-03

Gegenüber DIN EN 60044-5 (VDE 0414-44-5):2005-03 und DIN EN 60044-5 Berichtigung 1 (VDE 0414-44-5 Berichtigung 1):2005-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Norm vollständig in der Struktur der neuen Normenreihe überarbeitet;
b) die allgemeinen Teile der Norm wurden in DIN EN 61869-1 (VDE 0414-9-1) ausgegliedert;
c) einige Prüfungen wurden ergänzt bzw. in der Klassifizierung geändert;
d) Anforderungen an die Schutzgrade durch Gehäuse ergänzt;
e) Anforderungen an Sicherheit und Umweltschutz ergänzt.