Cover DIN EN 62058-21 VDE 0418-8-21:2011-04
größer

DIN EN 62058-21 VDE 0418-8-21:2011-04

Wechselstrom-Elektrizitätszähler – Annahmeprüfung

Teil 21: Besondere Anforderungen an elektromechanische Zähler für Wirkenergie (Klassen 0,5, 1 und 2 und Genauigkeitsklassen A und B)

(IEC 62058-21:2008, modifiziert); Deutsche Fassung EN 62058-21:2010
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2011-04
VDE-Artnr.: 0418036

Inhaltsverzeichnis

In diesem Teil von DIN EN 62058 werden die besonderen Anforderungen an die Annahmeprüfung von neu hergestellten, direkt oder über Wandler angeschlossenen elektromechanischen Zählern für Wirkenergie (Klassen 0,5, 1 und 2) festgelegt, die in Losen von 50 oder mehr geliefert werden. Das Verfahren zur Annahmeprüfung kleinerer Lose muss zwischen Hersteller und Abnehmer vereinbart werden. Der in dieser Norm beschriebene Prozess ist in erster Line für die Annahmeprüfung zwischen Hersteller und Abnehmer vorgesehen.
Diese Norm gilt für Zähler der Klassen 0,5, 1 und 2 sowie der Genauigkeitsklassen A und B.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60514 VDE 0418-6:1995-07

Gegenüber DIN EN 60514 (VDE 0418-6):1995-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Festlegung der besonderen Anforderungen für die Annahmeprüfung von neu hergestellten, direkt oder über Wandler angeschlossenen elektromechanischen Zählern für Wirkenergie (Genauigkeitsklassen A und B).
b) Abstimmung des Schriftstücks auf die Normen, die vor kurzem von TC 13 erarbeitet wurden.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

91 BAUWESEN. BAUSTOFFE
91.040 Gebäude. Bauwerke
91.060 Bauwerksteile
91.080 Baustrukturen
91.090 Außenkonstruktionen
91.120 Schutz von und in Gebäuden
91.140 Haustechnik
91.160 Beleuchtung
91.200 Bautechnologie

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.