Cover DIN EN 60068-3-1 VDE 0468-3-1:2012-04
größer

DIN EN 60068-3-1 VDE 0468-3-1:2012-04

Umgebungseinflüsse

Teil 3-1: Unterstützende Dokumentation und Leitfaden – Prüfverfahren Kälte und trockene Wärme

(IEC 60068-3-1:2011); Deutsche Fassung EN 60068-3-1:2011
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2012-04
VDE-Artnr.: 0468011

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm dient als Leitfaden für die Durchführung von Prüfungen mit Kälte und trockener Wärme.
Gegenüber DIN EN 60068-3-1:2000-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- Der Leitfadens bezüglich der thermischen Charakteristika der Kammerwände ist entfallen.
- Der Abschnitt, in dem Prüfkammern für Umgebungsbedingungen angesprochen wurden, in denen die Luftbewegung nicht zur Temperaturregelung genutzt wird, ist entfallen.
Das Leistungsvermögen des Prüflings kann durch die Temperaturen innerhalb denen der Prüfling betrieben wird beeinflusst oder begrenzt werden. Der Grad der Beeinflussung kann durch die Temperaturabweichungen, die innerhalb des Prüfsystems (Prüfkammer) und im Inneren des Prüflings auftreten, bestimmt werden. Die Temperaturprüfungen mit Kälte und/oder trockener Wärme werden durchgeführt, um den bestehenden Grad der Beeinflussung zu bestimmen und eine angemessene Konstruktion des Prüflings sicherzustellen.

Gegenüber DIN EN 60068-3-1:2000-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Leitfaden bezüglich der thermischen Charakteristika der Kammerwände ist entfallen.
b) Der Abschnitt, in dem Prüfkammern für Umgebungsbedingungen angesprochen wurden, in denen die Luftbewegung nicht zur Temperaturregelung genutzt wird, ist entfallen.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

19 PRÜFWESEN
19.040 Prüfung von Umgebungseinflüssen
19.080 Elektrische und elektronische Prüfungen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.