Cover DIN EN 60695-7-3 VDE 0471-7-3:2013-05
größer

DIN EN 60695-7-3 VDE 0471-7-3:2013-05

Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr

Teil 7-3: Toxizität von Rauch und/oder Brandgasen – Anwendung und Beurteilung von Prüfergebnissen

(IEC 60695-7-3:2011); Deutsche Fassung EN 60695-7-3:2011
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2013-05
VDE-Artnr.: 0471065

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 60695 gilt für Laborprüfungen zur Messung der toxischen Bestandteile in Rauch und/oder Brandgasen aus elektrotechnischen Produkten oder in elektrotechnischen Produkten verwendeten Werkstoffen. Er ist ein Leitfaden zur Anwendung und Interpretation der Ergebnisse aus Laborprüfungen. Er enthält gegenwärtig bekannte Ansätze zur Beurteilung der toxischen Gefahr entsprechend dem Ansatz von ISO/TC92 SC3, gemäß ISO 13344, ISO 13571, ISO 16312-1, ISO 16312-2, ISO 19701, ISO 19702, ISO 19706. Er ist ebenfalls ein Leitfaden für die Verwendung von Daten über das toxische Potenzial für die Gefahrenbeurteilung sowie für Grundsätze, die der Information über Brennbarkeit und Toxikologie für die Gefahrenbeurteilung zugrunde liegen.
Die beschriebenen Verfahren sind unmittelbar auf Daten anwendbar, die sowohl eine Auswirkung auf die Handlungsfähigkeit als auch eine tödliche Wirkung durch Rauch und/oder Brandgase betreffen.
Diese Sicherheitsgrundnorm ist vorgesehen für die Anwendung durch Technische Komitees bei der Erarbeitung von Normen in Übereinstimmung mit den Grundlagen, die in IEC-Leitfaden 104 und ISO/IEC-Leitfaden 51 festgelegt sind.