Cover DIN EN 60332-3-10 VDE 0482-332-3-10:2010-08
größer

DIN EN 60332-3-10 VDE 0482-332-3-10:2010-08

Prüfungen an Kabeln, isolierten Leitungen und Glasfaserkabeln im Brandfall

Teil 3-10: Prüfung der vertikalen Flammenausbreitung von vertikal angeordneten Bündeln von Kabeln und isolierten Leitungen – Prüfvorrichtung

(IEC 60332-3-10:2000 + A1:2008); Deutsche Fassung EN 60332-3-10:2009
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2010-08
VDE-Artnr.: 0482029
Ende der Übergangsfrist: 2021-08-17

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt Prüfverfahren für die Bewertung der Brandausbreitung unter definierten Bedingungen senkrecht montierter, gebündelter, elektrischer oder optischer Leitungen oder Kabel fest. Für die Zwecke dieser Norm umfasst der Begriff "elektrische Leitung oder Kabel" alle Kabel mit isolierten Metalleitern für die Übertragung von Energie oder Signalen. Dieser Teil 1 legt die Prüfvorrichtung, ihre Anordnung und Kalibrierung fest.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50266-1 VDE 0482-266-1:2001-09

Gegenüber DIN EN 50266-1 (VDE 0482-266-1):2001-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) IEC 60332-3-10:2000 und deren A1:2008 werden unverändert als Europäische Norm übernommen. Durch die Änderung A1:2008 wurde IEC 60332-3-10:2000 an EN 50266-1 angeglichen und wird als DIN EN 60332-3-10 (VDE 0482-332-3-10) die bisherige DIN EN 50266-1 (VDE 0482-266-1) ersetzen.
b) Die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
CAE in der Energieverteilung
Brechtken, Dirk

CAE in der Energieverteilung

Projektierung von Niederspannungsanlagen

2013, XIII, 296 Seiten, 170 x 240 mm, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book