Cover VDE-AR-E 2510-2 Anwendungsregel:2015-09
größer

VDE-AR-E 2510-2 Anwendungsregel:2015-09

Stationäre elektrische Energiespeichersysteme vorgesehen zum Anschluss an das Niederspannungsnetz

Art/Status: Anwendungsregel, gültig
Ausgabedatum: 2015-09
VDE-Artnr.: 0500054

Inhaltsverzeichnis

Stationäre Energiespeichersysteme finden immer stärkeren Einzug in Wohngebäude, vor allem im Zusammenspiel mit Photovoltaik-Anlagen. Diese VDE-Anwendungsregel gilt für die Planung, Errichtung, Betrieb, Demontage und Entsorgung von ortsfesten Energiespeichersystemen mit Anschluss an das Niederspannungsnetz und enthält die dazu notwendigen Sicherheitsanforderungen. Damit enthält sie die für Installationsbetriebe zu beachtenden Netzanschlussbedingungen, soweit diese nicht in der DIN EN 50272-2 berücksichtigt sind.
Die Anforderungen in dieser VDE-Anwendungsregel ergänzen bestimmte allgemeine Anforderungen der Teile 100 bis 600 der Normenreihe DIN VDE 0100. Betrachtet werden komplette Energiespeichersysteme eines Herstellers. Indem verschiedene Gefährdungen durch unterschiedliche Betriebsarten berücksichtigt werden, soll die Sicherheit der Energiespeichersysteme für den Nutzer erhöht werden.
Sie beschreibt den Transport bei Errichtung und die Anforderungen an elektrische Energiespeichersysteme, den Aufstellort, die Aufstellung von Batterien und die Anforderungen an Schränke und Behälter. Weiterhin wird die elektrische Installation von Energiespeichern ausführlich dargestellt und Informationen zu Dokumentation, Betrieb sowie Deinstallation, Entsorgung und Recycling gegeben. Im informativen Anhang sind Funktionalitäten für den Inselbetrieb und Systembilder gezeigt.