Cover DIN EN 60974-10 VDE 0544-10:2016-10
größer

DIN EN 60974-10 VDE 0544-10:2016-10

Lichtbogenschweißeinrichtungen

Teil 10: Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

(IEC 60974-10:2014 + A1:2015); Deutsche Fassung EN 60974-10:2014 + A1:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2016-10
VDE-Artnr.: 0500077

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für Einrichtungen zum Lichtbogenschweißen und für verwandte Prozesse, einschließlich Schweißstromquellen und Zusatzeinrichtungen, z. B. Drahtvorschubgeräte, Flüssigkeitskühlsysteme und Lichtbogenzünd- und -Stabilisierungseinrichtungen. Dabei werden in diesem Teil von der IEC Reihe 60974 die Prüfverfahren für elektromagnetische Störaussendungen im HF-Bereich, die Prüfverfahren für Oberschwingungsströme, Spannungsschwankungen und Flicker spezifiziert. Es werden zusätzlich Störfestigkeitsanforderungen und Prüfverfahren für kontinuierliche und transiente, leitungsgeführte und abgestrahlte Störgrößen einschließlich elektrostatischer Entladungen festgelegt. Prüfungen müssen an vollständig montierten Einrichtungen vorgenommen werden, die repräsentativ für die Serienproduktion sind. Prüfungen müssen, wie in IEC 60974-1 oder IEC 60974-6 angegeben, innerhalb der für das Gerät festgelegten Betriebsbedingungen sowie beim Bemessungswert der Netzspannung und Netzfrequenz durchgeführt werden.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60974-10 VDE 0544-10:2008-09

Gegenüber DIN EN 60974-10 (VDE 0544-10):2008-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Einbindung der optionalen Benutzung eines Last-Entkopplungs-Netzwerks, das über geeignete HF-Filter mit der außen befindlichen Last verbunden ist;
b) Einbindung eines alternativen Testaufbaus für tragbare Einrichtungen;
c) Einbindung von Prüfbedingungen für komplexe Steuerungen, Flüssigkeitskühlsyteme und Lichtbogenzünd- und -Stabilisierungseinrichtungen;
d) Aktualisierung der anwendbaren Grenzwerte mit Bezug auf die aktualisierte Referenz nach CISPR 11;
e) Ausgliederung der Benutzung der Schmalbandlockerung für elektromagnetische Störaussendungen im HF-Bereich;
f) Aktualisierung der anwendbaren Grenzwerte für Oberschwingungen und Flicker und Einführung von Ablaufdiagramm mit Bezug auf die aktualisierten Referenzen nach IEC 61000-3-11 und IEC 61000-3-12;
g) Aktualisierung der Anforderungen an die Spannungseinbrüche mit Bezug auf die aktualisierte Referenzen nach IEC 61000-4-11 und IEC 61000-4-34;
h) Aktualisierung des informativen Anhanges zur Einrichtung und Benutzung;
i) Einbindung der Symbole für die Angabe der HF-Einrichtungs-Klasse und der Verwendungseinschränkungen.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

25 MASCHINENBAU
25.040 Industrielle Automatisierungssysteme
25.080 Spanende Maschinen
25.100 Schneidwerkzeuge
25.140 Handwerkzeuge
25.160 Schweißen. Löten
25.180 Industrieöfen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.