Cover DIN EN IEC 62660-2 VDE 0510-34:2020-07
größer

DIN EN IEC 62660-2 VDE 0510-34:2020-07

Lithium-Ionen-Sekundärzellen für den Antrieb von Elektrostraßenfahrzeugen

Teil 2: Zuverlässigkeits- und Missbrauchsprüfung

(IEC 62660-2:2018); Deutsche Fassung EN IEC 62660-2:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-07
VDE-Artnr.: 0500174

Dieser Teil von IEC 62660 legt die Verfahren zur Prüfung der Zuverlässigkeit und des Verhaltens bei Missbrauch von Lithium-Ionen-Sekundärzellen und -Zellenblöcken fest, die für den Antrieb von Elektrofahrzeugen, einschließlich Batteriefahrzeugen (en: battery electric vehicles, BEV) und Hybridfahrzeugen (en: hybrid electric vehicles, HEV), verwendet werden. Ziel dieser Norm ist die Festlegung des Norm-Prüfverfahrens und der Norm-Prüfbedingungen für grundlegende Eigenschaften von Lithium-Ionen-Zellen, die für den Antrieb von Batterie- und Hybridfahrzeugen vorgesehen sind. Sie stellt eine Normklassifikation der Beschreibung von Prüfergebnissen bereit, die bei der Ausführung von Batteriesystemen oder Batteriepacks anzuwenden ist.
Zuständig ist das DKE/K 371 "Akkumulatoren" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 62660-2 VDE 0510-34:2012-04

Gegenüber DIN EN 62660-2 (VDE 0510-34):2012-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) das Verfahren zur Zwangsentladung wurde präzisiert (6.4.3.2);
b) der "Zellenblock" wurde zum Anwendungsbereich (Abschnitt 1) hinzugefügt;
c) die Möglichkeit der Temperaturwechselprüfung mit elektrischem Betrieb wurde gelöscht (6.3.2);
d) die Prüfbedingungen für Überladungsprüfung wurden überarbeitet (6.4.2.2).

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
VDE 0100 und die Praxis
Kiefer, Gerhard; Schmolke, Herbert

VDE 0100 und die Praxis

Wegweiser für Anfänger und Profis

2017, 1056 Seiten, Din A5, Festeinband

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book