keine Vorschau

DIN EN 50342-1 VDE 0510-101:2022-08

Blei-Akkumulatoren-Starterbatterien

Teil 1: Allgemeine Anforderungen und Prüfungen;

Deutsche Fassung EN 50342-1:2015 + A1:2018 + A2:2021
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2022-08
VDE-Artnr.: 0500227

Diese Norm gilt für Batterien der folgenden Anwendungen: Batterien für Personenwagen; Batterien für kommerzielle und industrielle Fahrzeuge.
Festlegung allgemeiner Anforderungen und bestimmter grundlegender Eigenschaften, maßgeblicher Prüfverfahren und erforderlicher Ergebnisse, für mehrere Bauarten und Typen von Starterbatterien.
In dieser Änderung wurden Tabelle 3, Prüffolge und Abschnitt 6, Prüfverfahren und Anforderungen modifiziert.
Diese Norm gilt nicht für Batterien mit anderen Zweckbestimmungen, z. B. zum Starten von Motoren von Schienenfahrzeugen oder Motorrädern.
Gegenüber DIN EN 50342-1 (VDE 0510-101):2019-05 und DIN EN 50342-1 Berichtigung 1 (VDE 0510-101 Berichtigung 1):2019-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Tabelle 3, Prüffolge;
b) Abschnitt 6, Prüfverfahren und Anforderungen.
Diese Norm gilt für Blei-Akkumulatoren mit einer Nennspannung von 12 V, die in erster Linie als Energiequelle zum Starten von Verbrennungsmotoren, zur Beleuchtung und auch für die Zusatzausrüstung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor benutzt werden. Diese Batterien werden einheitlich als „Starterbatterien“ bezeichnet. Batterien mit einer Nennspannung von 6 V sind in dieser Norm ebenfalls eingeschlossen. Alle erwähnten Spannungen müssen für 6 V Batterien durch zwei geteilt werden.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50342-1 VDE 0510-101 Berichtigung 1:2019-08
DIN EN 50342-1 VDE 0510-101:2019-05

Gegenüber DIN EN 50342-1 (VDE 0510-101):2019-05 und DIN EN 50342-1 Berichtigung 1 (VDE 0510-101 Berichtigung 1):2019-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Tabelle 3, Prüffolge;
b) Abschnitt 6, Prüfverfahren und Anforderungen.