Cover DIN EN 60947-5-2 VDE 0660-208:2014-01
größer

DIN EN 60947-5-2 VDE 0660-208:2014-01

Niederspannungsschaltgeräte

Teil 5-2: Steuergeräte und Schaltelemente – Näherungsschalter

(IEC 60947-5-2:2007 + A1:2012); Deutsche Fassung EN 60947-5-2:2007 + A1:2012
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2014-01
VDE-Artnr.: 0600030

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 60947 gilt für induktive und kapazitive Näherungsschalter, die die Anwesenheit von Objekten aus Metall und/oder nichtmetallenen Objekten erfassen, Ultraschallnäherungsschalter, die die Anwesenheit von schallreflektierenden Objekten erfassen, fotoelektrische Näherungsschalter, die die Anwesenheit von Gegenständen erfassen, und nichtmechanische magnetische Näherungsschalter, die die Anwesenheit von Objekten mit einem magnetischen Feld erfassen. Diese Näherungsschalter bilden eine Einheit, enthalten Halbleiterschaltelemente und sind für den Einsatz in Stromkreisen vorgesehen, deren Bemessungsspannung AC 250 V 50/60 Hz oder DC 300 V nicht überschreitet. Die Änderung 1 der IEC 60947-5-2 beinhaltet unter anderem die Ergänzung der 12-poligen M12-Steckverbinder in derTabelle 3 und die Überarbeitung der Anforderungen an die Zugprüfung für Näherungsschalter mit integrierten Anschlussleitungen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60947-5-2 VDE 0660-208:2008-08

Gegenüber DIN EN 60947-5-2 (VDE 0660-208):2008-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Normative Verweisungen überarbeitet;
b) Erweiterung von Tabelle 3 um 12-polige M12-Steckverbinder;
c) 7.1.7.3 "Anforderungen an Verbindungen" komplett überarbeitet;
d) Anforderungen an die Zugprüfung für Näherungsschalter mit integrierten Anschlussleitungen überarbeitet;
e) Erweiterung von Anhang D um M5-Gerätestecker.