Cover DIN EN 60670-1 VDE 0606-1:2014-01
größer

DIN EN 60670-1 VDE 0606-1:2014-01

Dosen und Gehäuse für Installationsgeräte für Haushalt und ähnliche ortsfeste elektrische Installationen

Teil 1: Allgemeine Anforderungen

(IEC 60670-1:2002 + Corrigendum 2003, modifiziert + A1:2011, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60670-1:2005 + Cor.:2007 + Cor.:2010 + A1:2013
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2014-01
VDE-Artnr.: 0600031

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von EN 60670 gilt für Dosen, Gehäuse und Teile von Gehäusen für elektrische Installationsgeräte mit einer Bemessungsspannung nicht über 1 000 V Wechselspannung und 1 500 V Gleichspannung, die für den Hausgebrauch und ähnliche ortsfeste elektrische Installationen in Innenräumen oder im Freien bestimmt sind.
Dosen und Gehäuse nach dieser Norm sind für die Verwendung bei einer Umgebungstemperatur, die üblicherweise 25 °C nicht überschreitet, aber gelegentlich 35 °C erreicht, geeignet.
Diese Norm gilt für Dosen und Gehäuse für elektrische Installationsgeräte, die in den Anwendungsbereich des Technischen Komitees TC 23 der IEC fallen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60670-1 VDE 0606-1 Berichtigung 1:2008-02
DIN EN 60670-1 VDE 0606-1 Berichtigung 2:2009-01
DIN EN 60670-1 VDE 0606-1 Berichtigung 3:2010-06
DIN EN 60670-1 VDE 0606-1:2005-10

Gegenüber DIN EN 60670-1 (VDE 0606-1):2005-10, DIN EN 60670-1 Berichtigung 1 (VDE 0606-1 Berichtigung 1):2008-02, DIN EN 60670-1 Berichtigung 2 (VDE 0606-1 Berichtigung 2):2009-01 und DIN EN 60670-1 Berichtigung 3 (VDE 0606-1 Berichtigung 3):2010-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Abschnitt 7 "Einteilung" grundlegend überarbeitet;
b) Abschnitt 10 "Schutz gegen elektrischen Schlag" grundlegend überarbeitet;
c) Abschnitt 12 "Aufbau" grundlegend überarbeitet.