Cover DIN VDE 0626-2 VDE 0626-2:2014-04
größer

DIN VDE 0626-2 VDE 0626-2:2014-04

Geräteanschlussleitungen und Weiterverbindungs-Geräteanschlussleitungen

Teil 2: Mehrfach-Verteilerleisten mit Gerätesteckvorrichtungen (MDAC)

Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2014-04
VDE-Artnr.: 0600040

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt Anforderungen und Prüfungen fest für 2-polige Verteilerleisten (MDAC) für Wechselstrom mit oder ohne Schutzleiterkontakt. MDAC’s sind ausgerüstet mit mehr als einer Geräteeinbausteckdose nach DIN EN 60320-2-2 (VDE 0625-2-2) und einer nicht wiederanschließbaren Versorgungsleitung oder einem Gerätestecker nach DIN EN 60320-1 (VDE 0625-1) oder wiederanschließbar ohne Versorgungsleitung.
Bemessungswerte: AC max.250 V, 16A, 50 / 60 Hz.
MDAC, die dieser Norm entsprechen, sind geeignet für den Gebrauch bei Umgebungstemperaturen, die normalerweise 25 °C nicht überschreiten, gelegentlich aber 35 °C erreichen können.
MDAC, die dieser Norm entsprechen, haben keinen Schutz gegen das Eindringen von Wasser (IPX0 nach DIN EN 60529 (VDE 0470-1).

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN V VDE V 0626-2 VDE V 0626-2:2009-01

Gegenüber DIN V VDE V 0626-2 (VDE 0626-2):2009-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Vornorm DIN V VDE V 0626-2 (VDE 0626-2):2009-01 wurde ohne Änderungen als Norm übernommen.
b) Nachprüfungen sind nicht notwendig.