Cover DIN EN 62752 VDE 0666-10:2017-04
größer

DIN EN 62752 VDE 0666-10:2017-04

Ladeleitungsintegrierte Steuer- und Schutzeinrichtung für die Ladebetriebsart 2 von Elektro-Straßenfahrzeugen (IC-CPD)

(IEC 62752:2016); Deutsche Fassung EN 62752:2016
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-04
VDE-Artnr.: 0600145

Inhaltsverzeichnis

Die vorliegende Internationale Norm gilt für ladeleitungsintegrierte Steuer- und Schutzeinrichtungen, die über einen Stecker mit einer Steckdose einer ortsfesten Anlage verbunden und für die Ladebetriebsart 2 von Elektro-Straßenfahrzeugen nach IEC 61851-1 eingesetzt werden (nachfolgend als IC CPD bezeichnet).
Diese Norm gilt für tragbare Einrichtungen, die gleichzeitig die Funktionen der Erfassung des Fehlerstroms, den Vergleich dieses Wertes des Stroms mit dem Auslösefehlerstrom und des Öffnens der Schutzschaltung ausführen, wenn der Fehlerstrom diesen Wert überschreitet.
Außerdem
- enthält die IC CPD eine Pilotfunktion nach IEC61851-1;
- besitzt die IC CPD einen geschalteten Schutzleiter (PE);
- kontrolliert die IC CPD die Versorgungsbedingungen und verhindert das Laden bei gestörter Versorgung unter festgelegten Bedingungen.

Gegenüber DIN EN 61851-1 (VDE 0122-1):2012-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Diese Norm gilt für IC-CPDs, die Schutz- und Steuerfunktionen für die Ladebetriebsart 2 von Elektrofahrzeugen ausführen, wie in IEC 61851-1 gefordert.