Cover DIN EN 60947-5-5 VDE 0660-210:2017-08
größer

DIN EN 60947-5-5 VDE 0660-210:2017-08

Niederspannungsschaltgeräte

Teil 5-5: Steuergeräte und Schaltelemente – Elektrisches Not-Halt-Gerät mit mechanischer Verrastfunktion

(IEC 60947-5-5:1997 + A1:2005 + A2:2016); Deutsche Fassung EN 60947-5-5:1997 + A1:2005 + A11:2013 + A2:2017
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-08
VDE-Artnr.: 0600160

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gibt detaillierte Angaben bezüglich der elektrischen und mechanischen Konstruktion von Not-Halt-Geräten mit mechanischer Verrastfunktion und über deren Prüfung.
Diese Norm gilt für elektrische Steuergeräte und Schaltelemente, die zur Einleitung eines Not-Halt-Befehls verwendet werden. Solche Geräte dürfen entweder mit einem eigenen Gehäuse oder nach den Angaben des Herstellers installiert werden.
Diese Europäische Änderung zur Internationalen Norm IEC 60947-5-5:1997 und ihrer Änderung 1:2005 enthält Ergänzungen im Vorwort und im Anwendungsbereich. Im Anwendungsbereich handelt es sich dabei um Angaben bezüglich der Geräuschemission.
Zuständig ist das DKE/K 431 "Niederspannungsschaltgeräte und -kombinationen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60947-5-5 VDE 0660-210:2015-12

Gegenüber DIN EN 60947-5-5 (VDE 0660-210):2015-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Elektrische und mechanische Anforderungen für Anwendungen mit funktionaler Sicherheit hinzugefügt;
b) Normativen Verweisungen aktualisiert;
c) Begriff "Not-Aus" in "Not-Halt" geändert;
d) Abschnitt 7.4, Konditionierverfahren überarbeitet;
e) Abschnitt 7.7.3, Verrastprüfung, komplett überarbeitet;
f) Anhang A, zur Bestimmung von Daten in Anwendungen mit funktionaler Sicherheit neu hinzugefügt;
g) die Deutsche Fassung wurde in den Abschnitten 2 und 3 an die aktuellen Standardtexte angepasst.