Cover DIN EN 62271-100 VDE 0671-100:2018-04
größer

DIN EN 62271-100 VDE 0671-100:2018-04

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen

Teil 100: Wechselstrom-Leistungsschalter

(IEC 62271-100:2008 + A1:2012 + A2:2017 + A2:2017/COR1:2018); Deutsche Fassung EN 62271-100:2009 + A1:2012 + A2:2017
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2018-04
VDE-Artnr.: 0600184

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für Wechselstrom-Leistungsschalter, die für Innenraum- und Freiluftaufstellung sowie für den Betrieb in Netzen mit Frequenzen von 50 Hz und 60 Hz und Spannungen über 1 kV gebaut sind. Sie gilt nur für dreipolige Leistungsschalter, die in Dreiphasennetzen, und für einpolige Leistungsschalter, die in Einphasennetzen verwendet werden.
Mit dieser Änderung werden die Anforderungen und Prüfungen für Leistungsschalter mit Bemessungsspannungen unter 100 kV ergänzt, die für den Einsatz in Netzen mit effektiver Sternpunkterdung vorgesehen sind.
Der Abschnitt "Nachweis der Lichtbogenzeiten" ist vollständig überarbeitet und berücksichtigt vorrangig direkte Prüfungen zum Nachweis des Schaltvermögens dreiphasiger Kurzschlüsse sowohl in Netzen mit nicht-effektiver Sternpunkterdung als auch in Netzen mit effektiver Sternpunkterdung.
Der Abschnitt "Prüfung des kapazitiven Schaltvermögens" ist neu strukturiert und erläutert in überarbeitetem Umfang einpolige Prüfungen als Ersatz für dreipolige Prüfungen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 62271-100 VDE 0671-100:2013-08

Gegenüber DIN EN 62271-100 (VDE 0671-100):2013-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anforderungen für Bemessungsspannungen von 1 100 kV und 1 200 kV wurden ergänzt;
b) Anhang R (normativ) "Anforderungen an Leistungsschalter mit Ausschaltwiderständen" wurde aufgenommen;
c) die Bemessungs-Einschwingspannung wurde durch einen Polfaktor des erstlöschenden Pols ersetzt;
d) die Bemessungs-Schaltzeiten wurden in Abschnitt 5 (Konstruktion und Aufbau) verschoben und gehören nicht mehr zu den Bemessungsgrößen;
e) die Bestimmung der Ausschaltzeit wurde in IEC 62271-306 verschoben;
f) die Anzahl der Prüfmuster wurde entfernt;
g) neues Prüfverfahren für Prüfschaltfolge T100a;
h) es wurden Einschwingspannungen für Leistungsschalter mit einer Bemessungsspannung von 52 kV und darunter für den Einsatz in Netzen mit effektiver Sternpunkterdung hinzugefügt;
i) Unterabschnitt 6.111 (Schalten kapazitiver Ströme) wurde neu formuliert;
j) einige informative Anhänge wurden in IEC/TR 62271-306 verschoben;
k) die deutsche Fassung wurde im Abschnitt 1.2 an die aktuellen Standardsätze angepasst.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Schalten im Hochspannungsnetz
Schramm, Heinz-Helmut

Schalten im Hochspannungsnetz

2014, 366 Seiten, Din A5, Festeinband

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book