Cover DIN EN IEC 62613-2 VDE 0623-613-2:2018-09
größer

DIN EN IEC 62613-2 VDE 0623-613-2:2018-09

Hochspannungsstecker und -steckdosen, Hochspannungs-Schiffskupplungen und -Schiffsstecker für Hochspannungs-Landanschlusssysteme (HVSC-Systeme)

Teil 2: Anforderungen an die Austauschbarkeit von Steckvorrichtungen, die an verschiedenen Schiffstypen anzuwenden sind

(IEC 62613-2:2016); Deutsche Fassung EN IEC 62613-2:2018
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2018-09
VDE-Artnr.: 0600199

Inhaltsverzeichnis

Die Internationale Normenreihe IEC 62613 wurde dazu erarbeitet, hinsichtlich der Stecker, Steckdosen und Schiffssteckvorrichtungen (Schiffskupplungen und Schiffsstecker), nachfolgend als "Steckvorrichtungen" bezeichnet, die Anforderungen der IEC/ISO/IEEE 80005 1:2012, Versorgungsanschlüsse im Hafen - Teil 1: Hochspannungs-Landanschlusssystem (HVSC) - Allgemeine Anforderungen, zu beschreiben. Der Zweck der IEC/ISO/IEEE 80005 1 ist die Festlegung von Anforderungen, nach denen es möglich ist, konforme Schiffe an konforme Hochspannungs-Landstromversorgungen über genormte Land-Schiff-Verbindungssteckvorrichtungen anzuschließen.
Dieser Teil 2 der Normenreihe enthält die Anforderungen und Hauptmaße für die Austauschbarkeit von Steckvorrichtungen, die an verschiedenen Schiffstypen anzuwenden sind.
Diese Norm gilt für Steckvorrichtungen:
- dreiphasig (3 Pole und Erde) mit bis zu drei Pilotkontakten;
- einphasig (Neutralleiter).
Diese Steckvorrichtungen haben Bemessungsströme bis 500 A und Bemessungsbetriebsspannungen bis 12 kV 50/60 Hz.
Die Steckvorrichtungen sind hauptsächlich für die Verwendung im Freien in einer Meerwasserumgebung für die Versorgung der Schiffe von Land (Schiff-Land-Verbindung) bei einer Umgebungstemperatur im Bereich von -25 °C bis +45 °C vorgesehen. Diese Steckvorrichtungen sind nicht für die Verwendung in Gefahrenbereichen vorgesehen. An Einsatzorten mit besonderen Bedingungen können zusätzliche Anforderungen erforderlich sein. Diese Steckvorrichtungen sind nur für den Anschluss an Kabel mit Leitern aus Kupfer- oder Kupferlegierungen vorgesehen. Steckdosen oder Stecker, die in oder an einem elektrischen Betriebsmittel angebaut sind, gehören in den Anwendungsbereich dieser Norm.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
DIN VDE 0100 richtig angewandt
Schmolke, Herbert

DIN VDE 0100 richtig angewandt

Errichten von Niederspannungsanlagen übersichtlich dargestellt
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 106

2016, 588 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book